Festplattendienstprogramm und 10.4.5

  1. RolandS

    RolandS Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    hi community

    steitdem ich auf meinem pb (version von ende 2005) das neue update draufgespielt habe kann ich die rechte auf meinem systemvolume nicht mehr reparieren. hat jemand das selbe problem, weiß jemand wie ich diesen fehler beheben kann?
    danke für die hilfe!
     
  2. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    was für fehlermeldung bekommst du denn !?!
     
  3. RolandS

    RolandS Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    das ist garkeine fehlermeldung.. er erkennt wenn ich normal starte und dann überprüfe einen haufen fehler.. wenn ich dann von cd starte und wieder überprüfe wird nichts mehr angezeigt..
     
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    also Du kannst reparieren?

    Oder steht da eine Meldung „interner Fehler des Festplatten-Dienstprogramms“?
     
  5. RolandS

    RolandS Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    hmm.. es kommt garkeine fehlermeldung er zeigt nicht mal etwas an.. er repariert einfach nicht weil beim neustart sind die selben fehler wieder da.
     
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Es repariert schon.

    Das mit den immer selben „Reparaturhinweisen“ ist normal. Bei jeder Systemversion sind das andere, aber die sehen wir alle.
     
  7. RolandS

    RolandS Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    na dann, danke! bin auch wieder schlauer geworden :D
     
Die Seite wird geladen...