Benutzerdefinierte Suche

Festplattendienstprogramm: RAID (Spiegelung meiner Festplatte erstellen)

  1. Mac-Zar

    Mac-Zar Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin noch ein relativ neuer ibook-User (komme aus der Gates-Welt)!

    Ich habe eine externe Festplatte (firewire) und möchte diese als Spiegelung meiner ibook-Platte nutzen! Jetzt habe ich das Forum durchsucht und mehrere Hinweise zum Festplattendienstprogramm gefunden. Dann habe ich mich mutig an die Sache getraut und leider keinen Erfolg gehabt. Bevor ich nun irgendetwas falsch mache und meine Platte aus Versehen lösche hier die Frage:

    Wie kann ich - am Besten Schritt für Schritt - diese Spiegelung vollziehen? Ich habe das ausprobiert und ein RAID versucht zu erstellen, aber der "Erstellen"-Button wird nicht aktiv!?

    Was mache ich falsch? Wie kann ich das ändern?

    Danke und Gruß
     
    Mac-Zar, 27.12.2005
  2. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Ich würde Dir empfehlen kein Raid zu verwenden, da Softwareraids Systemleistung ziehen wie hölle und ich glaube ausserdem wirst Du unterwegs Probleme bekommen, da Du dann nur mit einer Platte des Arrays arbeiten kannst was glaube ich nichz möglich ist.
    Ich denke du solltest dein system mit Carbon Copy Cloner oder ähnlichem auf die externe Platte bringen.
     
    sir.hacks.alot, 27.12.2005
  3. Mac-Zar

    Mac-Zar Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis!

    Ist das eine Freeware? Wo bekomme ich diese? Kann dieses Programm dann auch automatisch die Daten sichern, wenn ich die externe Festplatte anschließe?
     
    Mac-Zar, 27.12.2005
  4. klausel

    klauselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Schlechte Idee! Die Performance des Software-RAID unter OS X ist zwar ganz in Ordnung, allerdings hast Du ein grundsätzliches Problem wenn Du das iBook mal ohne die externe Festplatte verwendest: sobald die beiden Platten des RAID out of sync sind (Du arbeitest unterwegs mit dem iBook), wird beim nächsten Aktivieren des RAID (Du schließt zu Hause die externe Platte wieder an) selbiges komplett neu aufgebaut, und das kann je nach Plattengröße mehrere Stunden dauern. Es werden nicht nur die geänderten Daten synchronisiert (was ein RAID gar nicht kann)!

    Tipp: Carbon Copy Cloner, oder (so wie ich es mache) ein Skript, welches per Cronjob alle x Minuten (oder Stunden) mein komplettes Benutzerverzeichnis auf eine externe Platte synchronisiert (mittels rsync). Allerdings musst Du zwingend ein rsync mit HFS+-Unterstützung verwenden. defekter Link entfernt
     
    klausel, 27.12.2005
  5. Mac-Zar

    Mac-Zar Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    oh ... besten Dank für den Tipp!

    Das Thema Skript gefällt mir seitdem ich einige tolle Mail-Skripts bekommen habe! Das Thema rsync werde ich mal verfolgen! Was ist den HFS?
     
    Mac-Zar, 27.12.2005
  6. klausel

    klauselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    HFS+ ist das von OS X verwendete Dateisystem (so wie NTFS oder FAT32 unter Windows).
     
    klausel, 27.12.2005
  7. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    HFS und HFS+ sind die file systeme von Apple. Ich wuerde uebrigens auch eher ein script mit rsync verwenden als carbone copy cloner.
     
    lundehundt, 27.12.2005
  8. klausel

    klauselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Warum nicht zweigleisig fahren? Einmal im Quartal ein Image des kompletten Betriebssystems mit CCC ziehen, und stündlich oder täglich per rsync das Benutzerverzeichnis sichern.
     
    klausel, 27.12.2005
  9. Mac-Zar

    Mac-Zar Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    äähhh ...

    ... wie programmiere ich ein script?

    P.S,: Habe gerade rsync runter geladen und die Archivierung läuft! :)
     
    Mac-Zar, 27.12.2005
  10. klausel

    klauselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Gucksdu! ;)
     
    klausel, 27.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplattendienstprogramm RAID (Spiegelung
  1. IPOSI
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    368
    ekki161
    01.06.2017
  2. AL-OSX
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    393
    rembremerdinger
    12.05.2017
  3. Bimsiausemdschungel
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    781
    rechnerteam
    23.01.2017
  4. JochenN
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    228
    JochenN
    15.12.2016
  5. docmt
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    303