Festplattendienstprogramm: Image von CD mit gesetztem Kopierschutzbit

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Heat Vision

    Heat Vision Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Morgen,

    ich hab gerade versucht, mit Hilfe des Festplattendienstprogramms (10.4.8) ein Image einer CD zu erstellen. Leider ging das nicht, da im Untermenü Ablage/Neu nur "Image von (Wählen Sie ein Gerät)" steht und deaktiviert ist (obwohl das entsprechende Laufwerk ausgewählt ist). Kann das daran liegen, daß es sich bei der CD um eine mit gesetztem Kopierschutzbit handelt? War das schon immer so? Ich meine, daß mir das zum ersten Mal passiert ist...
     
    Heat Vision, 01.11.2006
    #1
  2. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Audio-CD?
     
    der_Kay, 01.11.2006
    #2
  3. Heat Vision

    Heat Vision Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Jawohl.
     
    Heat Vision, 01.11.2006
    #3
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Umgehung von Kopierschutz? - Nein, Danke!
     
    maceis, 01.11.2006
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplattendienstprogramm Image gesetztem
  1. ihatewintel
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    347
    WeDoTheRest
    04.01.2016
  2. linus.van.pelt
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.085
    noxon
    26.02.2009
  3. peterli
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.010
    peterli
    18.11.2005
  4. Nupsi
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    687
    lundehundt
    23.10.2005
  5. Pyksi
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    637
    Pyksi
    02.05.2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.