Festplattendienstprogramm (FDP) - Erster Formatierungsversucht schlägt immer fehl

Diskutiere das Thema Festplattendienstprogramm (FDP) - Erster Formatierungsversucht schlägt immer fehl im Forum Utilities und Treiber.

  1. Sharptype

    Sharptype Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    23.05.2015
    Hallo zusammen,

    jedesmal, wenn ich einen USB-Stick, der bereits formatiert ist, mit dem FDP formatiere/umformatiere, dann schlägt der erste Versuch fehl.
    Beim 2. Versucht oder wenn der USB-Stick/HD vorher "nicht initialisiert ist" funktioniert es dann.

    Habe das auch schon auf diversen Videos gesehen.

    Ist das normal? Ich hab das schon ewig, egal auf welchem Mac, mit welcher Version oder USB-Stick. Das nervt irgendwie. :mad:
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    20.878
    Zustimmungen:
    4.348
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ja, das berichten hier einige. Apple hat sich da nicht mit Ruhm bekleckert.
     
  3. Sharptype

    Sharptype Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    23.05.2015
    Oman, würde vor allem gerne mal wissen, was da schief läuft? Im Log sieht man rein gar nichts darüber.
    Kann echt nicht angehen sowas. :mad:
     
  4. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    1.106
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi
    Apple will halt nur sicher stellen, dass du auch wirklich formatieren willst :D, deswegen halt 2 mal

    Gruß yew
     
  5. lisanet

    lisanet Mitglied

    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    296
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    Änderst du dabei das Partitionsschema z.B. von GUID auf MBR?

    Falls ja, dann stelle sicher, dass du das Gerät auswählst und nicht das Volume. Wählen kannst du das z.B in 10.13 im FPDP oben links mit dem Button "Darstellung".
     
  6. Sharptype

    Sharptype Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    23.05.2015
    Ja ich wähle immer das Gerät aus und nicht das Volume.

    Es funktioniert nur beim ersten Mal reproduzierbar erfolgreich, wenn der Stick/die HD or whatever absolut "blank" vorher war (z. B. bei GPT mit gpt -destroy die P-Tabelle vorher löschen). Dann - und auch nur dann - hat das FDP beim 1. Mal kein Problem und kann ohne Fehler formatieren. Finde das schon echt merkwürdig!
     
  7. lisanet

    lisanet Mitglied

    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    296
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    Bei mir - macOS 10.13.4 - funktioniert es reproduzierbar immer gleich beim ersten Mal. Habe es gerade ausprobiert: USB-Stick angesteckt von MBR/FAT auf GUID/HFS+ journaled formatiert: läuft perfekt. Stick ausgeworfen, abgezogen, wieder angesteckt und zurück auf MBR/FAT. Alles ohne Probleme.

    Irgendwas muss also an deinem System anders sein - hat du irgendwelche Tools installiert z.B. Treiber wie FUSE oder so? Sonst wie am System rum gebastelt?
    Lass mal etrechecg laufen und poste das Ergebnis hier in CODE-Tags.
     
  8. Sharptype

    Sharptype Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    23.05.2015
    Nein gar nichts. Das ist auch schon immer so gewesen bei mir, egal, ob ich das System neuinstalliert habe oder nicht. In ein paar Videos habe ich es auch schon gesehen bei youtube. Es scheint wirklich ein allgemeines Problem zu sein.

    Hier ist mein etrecheck: https://www.macuser.de/threads/etrecheck-just-checking-feedback.800337/#post-9671615
     
  9. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.574
    Zustimmungen:
    2.917
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Hatte ich auch zeitweise, war anfangs ein wenig lästig, vor allem als ich noch nicht wusste woran das lag und was zu tun ist.
    Angefangen hat es mit dem neu gestalteten festplattendienstprogramm.


    Aber was soll ich sagen... Man gewöhnt sich an allem, auch am Dativ.
     
  10. lisanet

    lisanet Mitglied

    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    296
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    ... du fährst noch 10.12. Vielleicht liegst ja daran ;)
     
  11. Sharptype

    Sharptype Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    23.05.2015
    Das mag sein, aber mit 10.13 tausche ich nur 10 Probleme gegen 100 andere :D
     
  12. lisanet

    lisanet Mitglied

    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    296
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    welche denn? Das ist auch so ein Vorurteil. Nur weil sich in Foren prinzipbedingt meist die User mit Problemen melden, heißt es noch lange nicht, dass das jeweilige Release schlecht ist. User bei denen alles läuft, haben halt keine Notwendigkeit zu posten. Postings der Art: "Hey, ich kann problemlos meine USB-Sticks formatieren" sind halt nicht sonderlich sinnvoll. Also lass dich nicht von den Problemen in Foren verunsichern. Das betrifft immer nur einen kleinen Teil an Usern.

    Ich selbst bezeichne mich durchaus als heavy-User und ich habe mit 10.13 keine Probleme, die so schlimm wären wie hier gerne manche es darstellen.
    Was ich natürlich nicht mache ist, dass ich anfange an meinem System an Dingen rum zu basteln, die ich nicht verstehe, nur weil ich sie irgendwo im Netz gelesen habe oder jedes daher gelaufene Programm installiere, das mir in die Quere kommt. ;) Und wenn ich wirklich mal was teste, dann mit vorherigem Backup.
     
  13. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.699
    Zustimmungen:
    2.095
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Bei 10.12 gibt's da 'nen Bug: Stick erst auswerfen, dann formatieren, dann klappt's auch direkt. ;)
    Problem ist, dass die Datenträger nicht ausgeworfen werden, was dann zur Fehlermeldung führt.
    Warum? Keine Ahnung, ist halt so ...
    Der Bug besteht bis und mit 10.12.6, ab 10.13(.0) ist der m.W. behoben.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...