Festplatten kühlen.. oder nicht?

sapnho

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.06.2006
Beiträge
549
Meine Frage bezieht sich auf externe Festplatten größerer Dichte, also 750-1000GB. Viele externe Festplattengehäuse sind ja passiv gekühlt, so wie viele in der MacPower Serie. Ich frage mich nur, ob die Ausfallsicherheit nicht durch zumindest einen kleinen Luftzug duch einen Lüfter nicht deutlich reduziert werden kann. Ich hatte in einem Server mal 4 übereinander gestapelte Festplatten im Einsatz, die ohne Lüfter regelmäßig schlappgemacht haben. Mit langsamen Lüfter liefen sie dann gleich 10-15 Grad kühler.

Was sind Eure Erfahrungen in dieser Hinsicht? Lüfter oder passiv?
 

sapnho

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.06.2006
Beiträge
549
Danke für den Link.

Mit welchem Tool kann ich den die Temperatur von externen Festplatten in OS X auslesen?
 

janpi3

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
8.137
uff keinen Ahnung, aber such doch mal auf versiontracker.
 

sapnho

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.06.2006
Beiträge
549
Nix gefunden. Nur für interne Festplatten.
 

janpi3

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
8.137
Hm kann vielleicht auch sein, dass das für externe gar nicht möglich ist . Bin mir damit aber nicht sicher.

@Mai_Ke
es ging um externe Festplatten, iStat kann auch nur das von der internen Disk auslesen.
 
Oben