Benutzerdefinierte Suche

Festplatten-Dienstprogramm

  1. alsterhoppler

    alsterhoppler Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen,

    beim Versuch die Rechte zu reparieren, kommt immer dieselbe Meldung: "Interner Fehler des Festplatten-Dienstprogramms......bitte beenden und das Programm neustarten". Was mag da los sein? Der iMac g5 war grad zur Reparatur, das Main-Board wurde ausgetauscht, und 1GB zusätzlich eingesetzt. Seitdem läuft auch der Lüfter Ammok, aber das Thema lass ich besser :). Installiert ist 10.3.9

    Danke schon mal

    ah
     
    alsterhoppler, 11.02.2006
  2. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.636
    Zustimmungen:
    2.102
    Mach das mal von der CD, nicht von dem FPD auf der Platte.
     
    avalon, 11.02.2006
  3. Coati

    CoatiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    53
    Nach dem Update von Jaguar auf Panther hatte ich 2 FDP auf der Platte.
    Ich hatte natürlich das genommen, was im Dock war: Das Alte! Und das
    hat gezickt. [​IMG][​IMG]
     
    Coati, 11.02.2006
  4. thomas123g

    thomas123gMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Lösch doch das alte Programm. In Panther hatte die letzte Version des Festplatten-Dienstprogramm die Bezeichnung 10.4.4
     
    thomas123g, 11.02.2006
  5. Coati

    CoatiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    53
    *lol* klar, oder dachtest du ich mach weiter mit dem alten FDP rum ?[​IMG][​IMG]
     
    Coati, 11.02.2006
  6. alsterhoppler

    alsterhoppler Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ich oute mich als Blondine - von welcher CD(Installation) und wie? Das Teilchen bringt mich noch um........

    verzweifelter ah
     
    alsterhoppler, 11.02.2006
  7. mikne64

    mikne64MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Hi,

    lag Deinem Mac keine Betriebssystem-CD bei? Ansonsten diese einlegen und beim Neustart [c]-Taste gedrückt halten.

    Viele Grüße
     
    mikne64, 11.02.2006
  8. alsterhoppler

    alsterhoppler Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
     
    alsterhoppler, 11.02.2006
  9. piccool

    piccoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    23
    Moin moin!

    Install klicken, deutsch anwählen, warten und dann in der Menueleiste Festplatten Dienstprogramm starten. Rechte reparieren, oder vorher schon mal die Platte reparieren lassen.
     
    piccool, 11.02.2006
  10. alsterhoppler

    alsterhoppler Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ich kreisch gleich........die selbe Meldung beim start von der CD " Die Verbindung zwischen FPD und dem Verwaltungsprogramm des Mediums wurde unwiderruflich abgebrochen." Hilfe! Hier stimmt etwas nicht. Nur was??????

    ah
     
    alsterhoppler, 11.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatten Dienstprogramm
  1. cruiserbass
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    672
    cruiserbass
    02.12.2012
  2. Sh4mpoo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.798
    AgentMax
    26.07.2012
  3. Volvic
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    561
  4. macpuser86
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.119
  5. kingslive
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    487
    bernie313
    27.10.2010