1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatten-Dienstprogramm braucht ewig

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von macky, 16.07.2004.

  1. macky

    macky Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich versuche seit einer Woche meine neues iDVD zum Starten zu bringen und habe als neueste Maßnahme gestern Abend das Festplatten-Dienstprogramm gestartet. Es meldet auch einige Fehler (z.B. ungültiger Verweis im Baum, im B-Baum-Header und ungültige Tabellenknoten sowie ungültige Zähler für Ordner, Dateien und freie Blöcke, geringfügige Reparaturen im Volume-Bitmap). Seit gestern Abend um 20:20 Uhr rattert die Festplatte (80 GB, ca. zur Hälfte belegt) nun pausenlos vor sich her. Der Statusbalken war schon nach ein paar Minuten voll, aber das Programm meldet immer noch "Das Volume wird repariert" und die Festplatte gibt Arbeitsgeräusche von sich. Ist das normal oder hängt das Programm irgendwo?

    Viele Grüße
    macky
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen