Festplatten - darf ich um Ruhe bitten ?!

BlurCore

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
1.513
Hallo sehr geehrte MacUser-Community,

folgende Fakten:

iMac 20" C2D; 250GB HDD

Externe Platten:

120GB Ice-Cube
500GB Lacie (1x 250GB Samsung + 1x 250GB WD, da eine WD starb)

Mir ist die LaCie wirklich zu laut, sie war ein Geschenk, da die eine WD kaputt war. Ich habe diese durch meine Samsung ersetzt und will das Ding eigentlich nur noch loswerden.


Informiere mich nun schon seit Stunden und finde keine Gescheite Platte.

Folgendes wäre mir bei einer externen HDD wichtig -der Abstufung nach von Bedeutung:

- Leise/kein Lüfter!
- Zuverlässig/Garantie
- EINE Platte im Gehäuse
- FW400
- Qualitatives Aussehen, kein Ramsch

außerdem

- bis 250 Euro
- ab 500GB


Iomega und LaCie waren bis jetzt die beiden Firmen, die dies alles ziemlich genau erfüllten. Aber vielleicht gibt es ja auch noch einen Geheimtipp oder jemand kann sich zu einer der Firmen äußern.
Mit LaCie und Samsung habe ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht, Samsung waren immer meine leisesten Platten.

Wäre die "LaCie Hard Disk, Design by Neil Poulton" nicht NUR mit USB 2 ausgestattet, würde ich diese nehmen.
Ansonsten die neue "LaCie d2 Quadra Hard Disk" aber wer weiß, vielleicht ist dort wieder WD verbaut, die mag ich nicht, sind laut und vibrieren wie Hölle.


Bin für jede Hilfe dankbar!


Gruß -Pat
 

GeoPod

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
1.260
Ich habe die WD 500Gb Studio Edition.
Bin auch sehr empfindlich, was Geräusche an meinem Schreibtisch angeht. Die WD ist unter den Schreibtisch gewandert und von dort höre ich sich eigentlich gar nicht mehr. Auch wenn TM drauf zu greift. Aber gleich auf meine Schreibtisch würde ich das Ding auch nicht stellen.

Ein Kaufgrund für mich war die 5 Jahres Garantie.
Liebe Grüße
georg
 

Shetty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
4.791
Kauf doch Gehäuse und Platte getrennt, da weißt du dann wenigstens dass die Platte leise ist.
 

GoetzA

Neues Mitglied
Mitglied seit
23.06.2007
Beiträge
28
Ich habe eine Lacie Design F.A. Porsche (500GB) geschenkt bekommen. Für meinen Geschmack: vibrierend und laut.
 

BlurCore

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
1.513
Kauf doch Gehäuse und Platte getrennt, da weißt du dann wenigstens dass die Platte leise ist.
Daran hatte ich auch schon gedacht, bekommt man denn solche Gehäuse wie die von LaCie zum Beispiel oder von Iomega ohne Inhalt ?
Das wäre wahrscheinlich wirklich die eleganteste Lösung überhaupt.

Danke auch für die anderen Antworten, die Studio von WD hatte ich auch schon gesehen und da das Gehäuse aus Plastik und der Inhalt lästig laut ist, viel sie direkt aus der Auswahl.
Das gleiche gilt für die 500GB -Version der Porsche-Design, bis 320GB waren keine Lüfter installiert aber die sollten auch sehr heiß werden ... deswegen auch keine Porsche-Design.


Gruß -Pat
 

gaianchild

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
1.786
Ich kann dir wärmstens die Gehäuse von Onnto empfehlen... sind lüfterlos, passen 1A zum silbernen Design der aktuellen Macs und sind qualitativ erste Sahne. Habe selber zwei im Betrieb und bin sehr zufrieden.

Dazu dann noch eine Festplatte deiner Wahl.

Hier noch ein aktueller Test aktueller Gehäuse aus der MacUp 04/2008
 

detto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
3.183
Meine Erfahrung ist dass jede Platte die 500 GB und drüber hat wesentlich lauter ist als zB eine 320er. Mir sind mittlerweile 2 320er lieber als eine 500er.
 

HerrSchnuff

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2005
Beiträge
2.303
Pleiades sind sehr gute Gehäuse, kein Lüfter und komplett Alu.

Habe hier ein paar Supercombos mit 1TB (Samsung F1) rumstehen, sind leise und zuverlässig. Da gibt's gerade auch ein Angebot mit FW400 (dsp-memory.de).
 

Shetty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
4.791
Meine Erfahrung ist dass jede Platte die 500 GB und drüber hat wesentlich lauter ist als zB eine 320er. Mir sind mittlerweile 2 320er lieber als eine 500er.
Tendenziell ja, aber es gibt z.B. auch eine 750er von Seagate mit 27 dB.
 

BlurCore

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
1.513
Ich kann dir wärmstens die Gehäuse von Onnto empfehlen... sind lüfterlos, passen 1A zum silbernen Design der aktuellen Macs und sind qualitativ erste Sahne. Habe selber zwei im Betrieb und bin sehr zufrieden.

Dazu dann noch eine Festplatte deiner Wahl.

Hier noch ein aktueller Test aktueller Gehäuse aus der MacUp 04/2008
Danke!

Mein iMac ist noch zum Glück weiß und ohne dieses hässliche und nervige Glossy! Habe eine derartige Abneigung gegen diesen Trend ...

Na ja darum geht es ja jetzt nicht, auf jeden Fall wäre ein weißes Gehäuse super, wenn wir schon bei individuell sind, vielleicht besprühe ich das einfach mit weißem Lack.


750GB oder 2x320GB, was meint Ihr wäre leiser ? Im Stromverbrauch sind 2 wohl leider etwas hungriger aber man braucht ja auch nicht immer beide einzuschalten :)


Gruß -Pat


***EDIT***

Also die SpinPoint F1 von Samsung sowie die Seagate ST31000340NS gefallen mir beide. Wobei bei der Seagate geschrieben steht: "Diese Festplatte ist vom Hersteller für den 24-Stunden-Dauerbetrieb freigegeben." Die Samsung etwa nicht ?! Die Meinungen bezüglich der Lautstärke gehen relativ weit auseinander. Ich kenne die Samsungplatten nur bis 250GB und die waren angenehm leise. Die Platte in meinem Mac ist leider eine WD wie ich gerade festgestellt habe; "WDC WD2500JS-40TGB0" um genau zu sein. Aber die ist verdammt leise!
 
Zuletzt bearbeitet:

Satome

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge
230
Ich habe die Seagate FreeAgent Pro 1TB (rund 250,- EUR). Sie ist sehr leise, selbst die Schreib-/Lesezugriffe - allerdings ist sie m.W. nur in schwarz zu erhalten.

Beim Bestellen darauf achten, daß ein FW-Anschluß mit dabei ist, die Bezeichnungen der Anbieter sind teilweise etwas seltsam. ;-)

Grüße,
Ralph
 

BlurCore

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
1.513
Western Digital WD1000FYPS RE2-GP (Leise, Lange Garantie, Wenig Stromverbrauch= kühl, enorme 1TB)
Western Digital WD6400AAKS Caviar SE16 (Schnell, Leise 2 Platten <- leiser als die RE2-GP welche 4 Platten hat ?)

Laut Datenblatt ist die RE2-GP leiser als die Caviar SE16, fragt sich nur ob das auch subjektiv so ist. Also ich hasse fiepende Festplatten. Knattern beim Lesen und Schwingungen/Vibrationen sind auch super nervig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Naphaneal

unregistriert
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
5.787
kauf dir SSD-platten....da haste kein fiepen, knattern, rattern, etc...allerdings nen riesenloch im geldbeutel...
 

minbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.05.2003
Beiträge
1.163
da würde ich die Finger von lassen.

weder mit USB noch mit FW 400/800 zuverlässig
( mal fahrt die Platte nicht in Standby, mal fahrt sie nicht aus dem Standby hoch )
Das kann ich nicht bestätigen, meine USB/FW400 laufen sauber. Mein Taurus RAID-Gehäuse allerdings ist schon zum zweiten Mal defekt und nun in Reparatur.
Nichtsdestotrotz lehne ich Pleiades nicht ab, vor allem nicht die Einzelplatten. Lüfterlos verrichten sie ihren Dienst. Taurus dagegen spart Platz und Geld, raubt aber bei dem lauten Lüfter jede Menge Nerven.
In einem anderen Thread wird über Taurus & Co. schon länger diskutiert.
 

Naphaneal

unregistriert
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
5.787
empfehlt mir jemand, der gestern noch meine 500GB LaCie für umsonst haben wollte ^^

Nene Du SSD ist viel zu teuer!
versteh jetzt den zusammenhang nich, aber egal..

du hast dich beschwert, die platten sind zu laut. ich biete dir an, die unerträglichkeit zu mindern, indem ich mein gehör für dein wohlbefinden opfere und die platten abnehme. und das kostenfrei. ich hätte ja noch geld für meine großherzigkeit verlangen können...

aber bitte...wenn's dem herrn nicht genehm ist...:Pah:

:hehehe:
 
Oben