Festplatten auswerfen verhindern

bolshi

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.03.2009
Beiträge
760
Moin,
hab neulich das update auf Monterey gemacht. Seitdem werden die externen per Thunderbolt angesteckten "Festplatten nicht korrekt ausgeworfen". Sprich, das Macbook geht irgendwann auf Standby. Ich tippe eine beliebige Taste, melde mich an und seh auf dem Display oben rechts besagte Meldung. Ich erinnere mich an frühere OSX, wo dies nicht der Fall war.

Was kann ich tun, dass die externe Platte drin bleibt?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
61.570
Das ist doch ein Standard Problem bei Standby mit MacOS.
Ich würde ein paar Euro in mountain investieren und die nur bei Bedarf mounten und wieder deaktivieren.
 

RIN67630

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2021
Beiträge
1.376
Das ist doch ein Standard Problem bei Standby mit MacOS.
Irgendwie finde ich die macOS Verwaltung von externen Festplatten ziemlich seltsam.

Ich habe zum Beispiel eine externe Festplatte, die ich unter macOS formatiert und partitioniert hatte:
Eine Hälfte mit exFAT, und die andere Hälfte mit hfs+ für Time Machine.
Ud ab und zu, wenn ich starte, zeigt er mir die exFAT-partition überhaupt nicht. Versuche ich sie mit der DiskUtility zu reparieren, wird behauptet die Reparatur sei unmöglich.
Dann, starte ich eine Time Machine Sicherung, ploppt plötzlich meine exFAT-partition her und ist völlig fehlerfrei... ???
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
61.570
Ud ab und zu, wenn ich starte, zeigt er mir die exFAT-partition überhaupt nicht.
Der exFAT Treiber ist nicht so der Beste.
Windows hat da auch häufiger Probleme mit auf dem Mac formatiertes exFAT zu lesen.
Besser formatiert man unter Windows.
 

giesbert

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2004
Beiträge
1.606
Das ist doch ein Standard Problem bei Standby mit MacOS.
Ich würde ein paar Euro in mountain investieren und die nur bei Bedarf mounten und wieder deaktivieren.
Hm. Ich hab 2 externe Platten ständig aktiviert (mit dem eingangs erwähnten gelegentlich auftrenden Problem). Inwiefern hilft mir da Mountain weiter? Das behaupten sie zwar auch auf ihrer Homepage, aber was genau man machen soll, um dieses Problem zu umgehen, steht da nicht.

Heißt das, dass ich die LW immer manuell unmounten muss, bevor das MBA in Standby geht? Fände ich doch eher lästig.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
61.570
Heißt das, dass ich die LW immer manuell unmounten muss, bevor das MBA in Standby geht? Fände ich doch eher lästig.
Das geht ja mit mountain super schnell über die Menüleiste.
Auch das aktivieren.
Besser wäre das Auswerfen, weil sonst darfst du jedes Mal wenn die Meldung mit dem nicht korrekt Ausgeworfen kommt, danach erst mal das Dateisystem überprüfen.
Vielleicht gibt es auch einen Standby Hook mit dem man das Auswerfen automatisieren könnte.
 

giesbert

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2004
Beiträge
1.606
Hm. Dann ist das wohl doch nix. Ich kann ja nicht jedes Mal, wenn ich meinen Schreibtisch verlasse, daran denken, die Laufwerke auszuwerfen, weil ich vielleicht länger weg bin als gedacht und das MBA derweil in Standby geht.

(dh - "können" könnt ich schon, aber wie ich mich kenne, vergesse ich das regelmäßig :))
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
61.570
Naja, die Idee wäre ja die auch nur zu mounten, wenn man die wirklich braucht und danach wieder auswerfen.
Dann muss man in den Öffnen/Speichern Dialogen auch nicht immer warten bis die externen aufgewacht und angelaufen sind.
 

giesbert

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2004
Beiträge
1.606
Das ist ja die Krux: Ich brauche die immer. Die eine ist TimeMachine-Backup, die andere ist für große Dateien und Dinge, die ich nicht unbedingt auf der internen SSD brauche, aber halt doch oft genug, dass ein regelmäßiges Ein-/Ausschalten nicht in Frage kommt.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
61.570
Ok, aber das TM Backup zu überprüfen dauert Stunden.
 

giesbert

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2004
Beiträge
1.606
Das wird nicht überprüft, jedenfalls nicht, dass ich da irgendwas bemerkt hätte.

Es ist auch schon vorgekommen, dass ich morgens das MBA aufklappe und gleich mit mehreren Meldungen zu den beiden Laufwerken begrüßt wurde. Danach wurde etwa das externe Laufwerk über Nacht zwei-, dreimal "nicht korrekt ausgeworfen". Trotzdem wurden beiden Laufwerke im Finder angezeigt und funktionierten auch tadellos (soweit ich das beurteilen kann …).

Es ist auch schon vorgekommen, dass mitten in einem Kopiervorgang intern > extern das externe LW plötzlich weg war.

Ich hab ja mein Hub im Verdacht …
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
19.055
Danke, das habe ich auch im App Store gefunden, letzte Aktualisierung vor 9 Jahren. ;)

Auf der Webseite schauts auch nicht viel besser aus.
 

giesbert

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2004
Beiträge
1.606
Die Version im App Store funktioniert nicht mehr (hatte ich zuerst installiert, es gibt dann eine genaue Migrationsanleitung)
 

Ähnliche Themen

Oben