Festplatten abmelden?

Superdingo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.03.2006
Beiträge
287
Hallo, Festplatten muss man doch vor dem Ausschalten abmelden. Aber warum eigentlich? Manchmal vergesse ich das Abmelden und schalte die Festplatte erst nach dem Computer manuell aus. Bislang habe ich dadurch keine Probleme gehabt. Micht wundert sowieso, dass es im Zeitalter der Automatisierung bei Mac noch kein Tool gibt, dass dieses Procede beim Ausschalten des Computers automatisch übernimmt. Oder habe ich da irgendetwas übersehen? Ich habe eine externe Festplatte zur Datensicherung und überlege mir ohnehin, ob ich die nicht einfach dauernd im Hintergrund laufen lasse und gar nicht mehr ausschalte. Verbraucht soetwas viel Strom? Schadet es der Festplatte, wenn Sie ständig an ist. Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht? Wäre prima, wenn ihr meine Fragen beantworten könntet. Herzliche Grüße, Superdingo.
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
...vor dem Ausschalten des Computers, musst du die Festplatten selbstverständlich nicht abmelden.

...lediglich vor dem Ausschalten oder Abziehen einer externen Platte sollte man die im System abmelden (auswerfen).
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
Es gibt intelligente Festplatten mit einem Auto-Modus, die den Zustand des Rechners erkennen. Also (fast) ausschalten, wenn der Rechner aus ist.
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
Es gibt intelligente Festplatten mit einem Auto-Modus, die den Zustand des Rechners erkennen. Also (fast) ausschalten, wenn der Rechner aus ist.
...mal abgesehen davon, das ein Mac nicht wirklich "aus" ist, es sei denn, man zieht den Stecker ab (oder nimmt den Akku raus)
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
...mal abgesehen davon, das ein Mac nicht wirklich "aus" ist, es sei denn, man zieht den Stecker ab (oder nimmt den Akku raus)
Ja ..... :)
 

Superdingo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.03.2006
Beiträge
287
Es gibt intelligente Festplatten mit einem Auto-Modus, die den Zustand des Rechners erkennen. Also (fast) ausschalten, wenn der Rechner aus ist.
Und woher weiß ich, ob meine "Drivestation Combo 4" von Buffalo so eine intelligente stromsparende Festplatte ist?
 
Oben