1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von scwork, 17.07.2004.

  1. scwork

    scwork Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meiner externen Festplatte, die über USB betrieben wird. Technische Daten: 20 GB; 2,5 Zoll. Lief bisher im Windows Notebook. Habe diese an meinen Mac angeschlossen und wurde auch erkannt. Soweit so gut. Ich habe die Platte dann ins Mac OS Extended (Journaled) formatiert und einige Daten zur Sicherung mit Backup 2.0.2 überspielt. Alles kein Problem. Jetzt will ich eine neue Sicherung machen und sie wird nicht mehr erkannt. An der Platte selbst kann nichts kaputt sein. Sie lag in der Schreibtischschublade. Weder auf Win XP mit Partion Magic 8.0 noch auf dem Mac ist da was zu machen. Hab auch geschaut, ob was mit dem USB-Teil nicht in Ordnung ist. Fehlanzeige. Mit einer anderen 2,5 Zoll ist das kein Problem. Hat einer eine Idee?

    Danke
     
  2. lud

    lud MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Da ja keine wichtigen Daten auf der HD sind, noch mal initialisieren ohne Journaling. Journaling bringt keine Vorteile, nur interessant für Server.
     
  3. scwork

    scwork Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Wie ich bereits gesagt habe: Ich kann die Platte nicht erkennen! Ansonsten ist die Idee schon gut