1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte wird erkannt, aber Daten nicht!

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Nickless, 24.05.2005.

  1. Nickless

    Nickless Thread Starter

    Hallo zusammen,

    habe ein arges Problem. Nachdem vor geraumer Zeit mein G4 den Geist aufgegeben hat, habe ich die Systemplatte in ein externes USB Gehäuse gebaut und per MacDrive am PC betrieben. Mittlerweile ist nun endlich der bestellte G5 da. Also, hab ich mir gedacht, Platte per USB dran und die Daten rüberspielen. Sie wurde aber nicht gemounted. Im Festplatten-Dienstprogramm kann ich sie zumindest sehen. Reperaturversuche schlugen aber fehl.

    Als Notlösung wollte ich dann den Platteninhalt über Windows per Netzwerk auf den G5 (Tiger) übertragen. Das hat zunächst auch geklappt, bis der Windows-Rechner einfach ausgegangen ist ... (war ja klar).

    Jetzt wird mir per MacDrive unter Windows eine leere Festplatte angezeigt. Der Volume-Name ist das einzige, was von 80GB Daten noch übrig ist. Unter Tiger im Festplatten-Dienstprogramm wird die Partition ebenfalls noch angezeigt, mittlerweile aber grau hinterlegt und Reparieren bricht schon nach einer Sekunde ab.

    Mit anderen Worten: "HIIIILLLLFFFFEEEE"!!!!!!! Da sind Fotos, Musik, Arbeitszeug, Dokumente, usw. drauf und ohne die bin ich verloren! Wie kann ich die Platte reparieren?! Fällt euch noch was ein?

    Bin für jeden Ratschlag dankbar!

    Grüße,
    Nickless.
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    Data Rescue - du kannst dir eine Demo runterladen die alles kann bis zu Anzeigen der Dateien die zu Retten sind. Erst dann musst du zahlen um wirklich zu 'retten'

    http://www.prosofteng.com

    Cheers,
    Lunde
     
  3. Nickless

    Nickless Thread Starter

    Hallo Lunde,

    danke schonmal. Probiere es gerade aus. Hoffentlich klappt´s :-(
     
  4. Nickless

    Nickless Thread Starter

    Dat Rescue hab ich jetzt mal ausprobiert. Ob alle Daten da sind, kann ich kaum feststellen, da alles völlig durcheinander ist. Die Dateien wiederherzustellen würde Jahre dauern ... gibt es nicht was anderes, das einfach nur die Platte repariert? Disk Genius habe ich auch schon ausprobiert. Allerdings bleibt das immer beim analysieren des "catalog file" hängen. Egal ob ich Reparieren oder nur Analysieren möchte.

    Bis jetzt habe ich heraus gefunden, dass dieses file zuständig ist, um alle Daten einer Festplatte zu katalogisieren - also wohl sehr wichtig, um die Platte lesen zu können. Kann man das reparieren?

    Danke!
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    catalog file und b-tree sind die Bestandteile des File Systems. Das ist praktisch das Inhaltsverzeichnis der Platte (stark vereinfacht ausgedrueckt)

    Es gibt unterschiedliche Ansaetze die zu reparieren. Wenn es mit dem Festplattendienstprogramm nicht geht wuerde ich es mal mit Drive 10 oder einem anderen Tool versuchen. Oft ist es so, dass sich Fehler, die sich mit dem einen Tool nicht aus der Welt schaffen lassen, von einem anderen repariert werden. Leider sind aber alle diese Tools kostenpflichtig. Wenn du einen netten Apple Laden kennst ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die verschiedenste Tools haben.

    Cheers,
    Lunde
     
  6. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
  7. Nickless

    Nickless Thread Starter

    Hallo Nicolas,

    auch DiskWarrior habe ich mittlerweile schon ausprobiert. Brauchte 4 oder 5 Stunden um mir dann zu sagen, dass es nicht geht :( Bin wirklich ratlos ... versuche gerade einen Inhaltsscan mit DataRescue. Vielleicht kann ich wenigstens ein paar meiner Daten retten.
    Kennt sich jemand mit so etwas aus? Gibt es noch Tipps?

    EDIT: Mit allen hier genannten Tools hat es bisher nicht geklappt. Das ist wohl ein schwierigeres Problem.
     
  8. marcg

    marcg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    diskwarrior

    Hallo Nickless,
    ich habe das Tool jetzt schon ein paar mal benutzt. es hat jedesmal wunderbar funktioniert, man muß nur die geduld haben, ihn den ganzen Scan machen zu lassen. Dann solltest du deine Daten wieder bekommen.

    dann hoffe ich das du es gekauft hast, sonst kannst du das nach der Reg. nochmal durchlaufen lassen ;)


    much fun
    marc
     
  9. Nickless

    Nickless Thread Starter

    Wäre schön, aber der Test läuft nicht mal bis zum Ende ... :(
     
  10. marcg

    marcg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    macht die Festplatte den so komische klopfende geräusche, die sie normalerweise nicht macht ?

    Marc