Festplatte voll, kann aber nicht sein....

  1. methew1981

    methew1981 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe folgendes Problem, meine Mac G5 Dual sagt die ganze Zeit, dass meine Hd voll sein soll. Ich habe mir alle Ordner durchgeschaut und durchgerechnet und dann ist mir aufgefallen, dass auf meinem Desktop angeblich 100gb liegen sollen. Das habe ich dann auch überprüft und komme nicht mal auf 10gb.

    Kann mir jemand sagen, woran das liegen kann?


    Danke
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Hast Du auch mal auf unsichtbare Daten hin geprüft?
     
  3. methew1981

    methew1981 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    wie geht das,

    danke
     
  4. sebi4

    sebi4 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Oder den Papierkorb noch nicht geleert?
     
  5. methew1981

    methew1981 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Papierkorb natürlich geleert.
     
  6. methew1981

    methew1981 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Also unsichtbare Dateien findet er gar keine.

    Also daran kann es nicht leigen.

    Mein Mac warnt mich andauernd, dass mein Volumen voll ist, obwohl das nicht sein kann. Wie gesagt, er sagt mir, dass 100gb auf meinem Schreibtisch liegen soll. Es sind aber nur 10gb drauf.

    Danke
     
  7. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Es gibt ein Programm das sich da nennt WhatSize.Damit kannst du dir Alles Kompakt anzeigen lassen inklusive dem Platz, das es auf der Platte verbraucht.Damit kann man dann in Rgelmässigen abständen seinen Rechner Aufräumen.

    Grüsse,

    MeNz666
     
  8. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    z.B. mit TinkerTool
     
  9. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Und mit dem kleinen Programm namens "Tinkertool" kann man sich auch die versteckten Dateien anzeigen lassen. So sieht man, wer und was da den "Schreibtisch" vollmüllt.
    der eMac_man
     
  10. consignatia

    consignatia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    9
    Ich würde versuchen mit dem Festplattendienstprogramm das Volume überprüfen zu lassen. Tippe aber auf unsichtbare Dateien welche den Platz belegen.
     
Die Seite wird geladen...