Festplatte sichern

  1. tconz

    tconz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wollte meine Festplatte mit dem "Festplatten-Dienstprogramm" sichern und hab mir ein externe USB Festplatte besorgt, wenn ich das Image jetzt erstellen will bekomme ich die Fehlermeldung "Gerät in Arbeit". Und nun??


    Thx tobi
     
    tconz, 19.04.2005
  2. Robbat

    RobbatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Benutze den Carbon Copy Cloner (versiontracker). Das gleiche hat man mir auch geraten. Habe es bis jetzt noch nicht probiert und bin mir nicht sicher ob es mit USB-Platten funktioniert (hab auch eine). Vielleicht gibt es jemanden mit Erfahrung!?
     
    Robbat, 19.04.2005
  3. Carsten1973

    Carsten1973MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst die Platte, auf der du gerade ein System laufen lässt, nicht vollständig sichern, da ja während des Sicherns Veränderungen an der Platte möglich sind, die das Image dann unbrauchbar machen würden.

    Einfach von der OS X DVD bzw. CD starten, als wolltest du OS X neu installieren. Dann im Menü (dem blauen Apfel) das Festplattendienstprogramm auswählen. So klappt es problemlos, da das "System" auf oder besser gesagt von der DVD läuft.

    Weitere Details verrät dir die Suchfunktion, das Thema wurde schon oft behandelt. Tipp: Suche auch mal nach CCC, dem Carbon Copy Cloner.
     
    Carsten1973, 19.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte sichern
  1. BM97
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    245
  2. sachmalan
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    296
  3. tommihilfiger
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    720
    rembremerdinger
    21.08.2014
  4. HPnuss
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.984
    Schiffversenker
    11.10.2016
  5. olly1
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    564