Festplatte partitionieren

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von blubb<°(((((><>, 26.05.2005.

  1. blubb<°(((((><>

    blubb<°(((((><> Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Hi Leute,

    Habe meine HD in 3 Teile partitioniert. Bislang alles HFS+.
    Würde gerne einen Teil als FAT32 haben. Wie kann ich das
    anstellen?
     
  2. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Welche, die Systemplatte? Wenn ja, duck dich schon mal :D
    Oh je... Ohne jetzt auf Sinn und Unsinn des Partitionierens unter OS X weiter einzugehen (es ist doch OS X...?), würde ich dir raten es nicht zu tun. Darf man trotzdem nach dem Grund fragen? Für mich ergibt das jetzt nämlich irgendwie wenig Sinn :confused:

    Ansonsten: Nutze die Suchfunktion, es gibt Säckeweise Freds dazu. Falls du Software brauchst, schau mal bei versiontracker.com oder macupdate.com nach...
     
  3. Pinacolada

    Pinacolada MacUser Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    26.04.2005
    vermutung:

    er hat eine externe hdd die er teilweise auch unter windows nutzen möchte.

    /vermutung
     
  4. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    Meine Meinung:
    • wenn es ne externe Pltte ist, zuerst alles auf ner Dose formatieren (FAT32) [und partitionieren?], danach Partitionen mit HFS+ am Mac anlegen/umwandeln (stimmt doch so, oder?)

    • wenn es die Systemplatte ist, Finger weg von Partitionen.
     
  5. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Kann ich nur zustimmen...

    Zur Partitionierung und Wartung bestimmter interner und externer Datenträger kannst du DriveGenius verwenden...

    Informationen zu dem Programm findest du dort und den weiterführenden Links:
    http://www.brainworks.de/Site/hersteller/prosoft/drive_genius.php
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  6. blubb<°(((((><>

    blubb<°(((((><> Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2005
    es ist keine externe Platte. Es ist eine interne 2.Platte
     
  7. tsinger

    tsinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2005
    Für mich wäre Partitionierung interessant, um ein Image der Systempartition zu ziehen und in einer anderen, standardmäßig versteckten Partition abzulegen. Ich weiß aber nicht, ob es mit Acronis TrueImage vergleichbare Software für den Mac gibt.

    Tom
     
  8. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Dann verabschiede dich schon mal von deinen Daten, meines Wissen nach geht es auf Dauer nicht gut HFS+ und FAT32 Partitionen auf einer Platte zu haben. Wobei zu dem Sinn einer interne Platte/Partition mit FAT32 jetzt besser nichts sage....
    Leider keine Zeit mehr, muss muss jetzt ein 5 1/4 Zoll Diskettenlaufwerk in meinen Powermac einbauen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2005
  9. Ich klone mein System der internen Platte regelmäßig (alle paar Wochen) auf die erste Partition meiner externen Platte. Das geht mit dem Festplattendienstprogramm recht einfach und immer problemlos. So kann ich auch von der externen Platte booten (sind nur 2 HFS+ Partitionen drauf).

    MfG, juniorclub.
     
  10. basch

    basch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.08.2004
    Weiß hierzu jemand genaueres?? Ich wollte das nämlich so machen. Habe eine externe Festplatte und wollte diese zum Teil mit FAT32 formatieren, damit ich die Platte auch mal an einen Windows-Rechner hängen kann...

    Habe natürlich aber auch keine Lust darauf, dass mir die Platte demnächst abschmiert...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen