Festplatte: nur leserecht! :mad:

kabler1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
768
Wir (in unserer Familie) habe wir eine Festplatte 4 macs und 1 windows. Tja die Festplatte hat bei den macs nur ein Leserecht aber kein Schreiberecht. Wie kann ich das ändern? (Formatierung: Windows ntfs)
 

Surfrider

Mitglied
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
287
wie wärs mit neu formatieren??
kannst die daten ja auf dem windows rechner sichern...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hotze

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.871
OS X kann NTFS nur lesen und nicht schreiben.

Bitte die Suche benutzen, dass Thema hatten wir schon sehr oft.
 

kabler1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
768
Surfrider schrieb:
wie wärs mit neu formatieren??
kannst die daten ja auf dem windows rechner sichern...
Welche Formatierung ist die richtige mit der ich windows und mac schreiben und lesen kann?
 

Hotze

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.871
MS DOS also FAT32 oder FAT16
 

kabler1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
768
Konrad Zuse schrieb:
Faulheit laß los oder ich sterbe !;)
Wenn bis mitte merz leopard rauskommt lasse ich sicherlich von Windows los. Hatte mit meinem XP schon mehr ärger, als ein Elefant der versucht eine Chipstüte zu öffnen. :p
 

kabler1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
768
Hotze schrieb:
MS DOS also FAT32 oder FAT16
Und mit FAT32 kann man von osx aus Lesen & schreiben und auch von Windows Lesen und schreiben?
 

performa

MacUser Mitglied
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
16.729
Beachte lediglich die Einschränkungen von FAT32 (wie Zugriffsrechtekontrolle, max. Dateigröße glaube ich 4GB,etc...)
 

kabler1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
768
performa schrieb:
Beachte lediglich die Einschränkungen von FAT32 (wie Zugriffsrechtekontrolle, max. Dateigröße glaube ich 4GB,etc...)
4 GB Dateigrösse?
Heisst das dass eine Eizelne Datei nicht grösser als 4 GB sein kann oder im gesamten oder ein Ordner oder wie muss ich das verstehen?
 

kabler1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
768
Das heisst wenn ich zum beispiel einen Film machen will und dort ein Backup machen will geht das nicht?
 

tau

Mitglied
Mitglied seit
06.01.2004
Beiträge
10.043
kabler1 schrieb:
Das heisst wenn ich zum beispiel einen Film machen will und dort ein Backup machen will geht das nicht?
Das heißt es nicht, nein.




Es sei denn, die Film-Datei ist größer/gleich 4 GB.
 

kabler1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
768
Ok danke für eure Hilfe muss mal schauen ob sich das für mich lohnt oder ob ich besser warte bis es Leopard gibt und dann mein Windows kompostiere.
 

lol

Mitglied
Mitglied seit
18.01.2006
Beiträge
1.594
Welches Feature soll in Leopard kommen, dass dir deine Entscheidung leichter machen soll?
Bist du auf Dateien größer als 4GB und parallele XP/OS X Nutzung angewiesen, kannst du dir auch MacDrive anschauen. Das ist ein kostenpflichtiger HFS Treiber für Windows. - Du kannst also Mac Platten am PC lesen und schreiben. Funktioniert sehr gut.

- Eine 5 Tage Demo hat es auch. Zum Testen.

http://www.mediafour.com/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Markus87

Mitglied
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
1.969
Fuse kann noch instabil sein.