Festplatte löschen... größeres Problem ?

  1. schnollo1

    schnollo1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo....

    zur Sache : powermac g4 sonnet 1,4ghz 1,25gb ram 2x seagate 120gb
    mac osx 10.3.9 2benutzer eingerichtet

    ich möchte den mac komplett neu aufsetzen, mit tiger u. neuen anwendungen.

    mein problem ? über das fp dienstprogramm lassen sich nur zugriffsrechte reparieren etc. aber keine löschung.

    ich kann das fp dienstprogramm auch nur unter einem benutzer aufrufen,

    ich habe die festplatten damals als raid 0 angelegt, und kenn mich selber nimmer aus...

    ist es was anderes mit der boot disk das fp dienstprogramm aufzurufen ? führt dies den löschbefehl korrekt aus ?

    wie formatiere ich die festplatten ?

    danke für eure hilfe
     
    schnollo1, 03.02.2006
  2. pixelpunk

    pixelpunkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2
    Das klappt auch nur wenn Du die nicht von der Platte startest die Du löschen willst. Am besten Du benutzt Deine Tiger DVD. Auf ihr gibt es auch das FPDP.

    Gruss pp.
     
    pixelpunk, 03.02.2006
  3. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Du kannst dir nicht den Ast absaegen auf dem du sitzt. Du musst entweder von einem optisches Laufwerk oder einer anderen Platte booten um das derzeitige boot volume zu loeschen. Nur der Admin kann das Festplattendienstprogamm aufrufen.
     
    lundehundt, 03.02.2006
  4. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Was wäre mit dem rm sonstwas Befehl - läuft der zur Laufzeit?
     
    BalkonSurfer, 03.02.2006
  5. schnollo1

    schnollo1 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    hmm... habs kapiert


    ok danke



    wünsch euch ein

    schönes wochenende
     
    schnollo1, 03.02.2006
  6. pixelpunk

    pixelpunkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2

    :confused:
     
    pixelpunk, 03.02.2006
  7. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    du kannst vielleicht aus der open firmware ein volume loeschen aber sicher nicht wenn das System bereits geladen ist.
     
    lundehundt, 03.02.2006
  8. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Warum nicht? Gibt's Dateien, die gesperrt sind? Als root darf ich doch alles löschen, oder nicht?
     
    BalkonSurfer, 03.02.2006
  9. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    probiers doch mal aus :)
     
    lundehundt, 03.02.2006
  10. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Am Dienstag kommt mein iMac - da mach ich das mal mit meinem iBook
     
    BalkonSurfer, 03.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte löschen größeres
  1. quixxel
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    207
    quixxel
    05.04.2017
  2. Rennier
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    590
  3. slash
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    414
    Paul1983
    07.01.2017
  4. hugo_hugo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    190
    hugo_hugo
    23.10.2016
  5. pmdro
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    599
    abgemeldeter Benutzer
    21.11.2004