Festplatte lässt sich nicht formatieren

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von bueschell, 15.03.2007.

  1. bueschell

    bueschell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Folgendes ich habe eine Festplatte (LaCie), die mir ziemlichen Ärger bereitet. Irgendwas stimmt nicht mit ihr, also wollte ich sie formatieren. Wenn ich sie nun aber mit dem Festplatten-Dienstprogramm zu löschen versuche, dann bleibt mir das Programm und dazu noch der ganze Finder hängen. Was nun?

    Ach ja. ibook 10.4.8
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    USB? Shit happens. Da ist wohl eine USB Bridge drin, die nicht unterstützt wird. Hab auch so eine Platte. Wenn möglich gib das Ding zurück.
     
  3. bueschell

    bueschell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Nö FireWire. Hab sie schon ein paar Mal formatiert, und hatte nie Probleme damit (zumindest beim Formatieren!!!)
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    es koennte sein, dass die Platte selbst ein Problem hat. Erkennt das Festplattendienstprogramm die Platte jetzt noch und wird sie auf dem Desktop gemounted?
     
  5. bueschell

    bueschell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Hat sich erledigt. Am Computer meines Vaters ging's problemlos
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen