Benutzerdefinierte Suche

Festplatte knackt

  1. NemesisOne22

    NemesisOne22 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe ein PowerBook 1 GHz, 15", 60 Gb HD von September/Oktober 03. Seit einiger Zeit (3-4 Monaten!) habe ich ein merkwürdiges Knacken der Festplatte. Es ist ein leises konstantes (in der Wiederholung) Knacken ohne das die Platte irgendwelche Anzeichen von Defekten macht. Also kein Datenverlust, keine Probleme beim lesen oder schreiben oder ähnliches. Hört sich ein wenig wie ein Stroboskop an, nur leiser und langsamer. Was kann das sein?

    Gruß Timo
     
    NemesisOne22, 17.09.2004
  2. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo

    Das klingt für mich nach einen sich ankündigendem defekt muss aber nicht einige festplatten machen gelegentlich Geräusche würde dir aber raten regelmäßig Datensicherung zu machen und da du ja sicher noch Garantie drauf hast würde ich damit mal zu Händler gehen und Gegebenfalles austauschen lassen.

    Gruß
    Marco
     
    marco312, 17.09.2004
  3. ?=?

    ?=?MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    Vielleicht hilft defekter Link entfernt zur Diagnose.

    Aktuelle IDE/ATA Platten protokollieren Probleme wie Lesefehler, etc. im laufenden Betrieb standardmäßig in ein internes Log.
    Dieses Feature wurde S.M.A.R.T. benannt (weiß der Geier, für was die einzelnen Buchstaben stehen...).
    Das o.g. Utility soll diese protokollierten Informationen auslesen können.

    Aber vielleicht tut's auch die Apple HW-Diagnose?


    Gruß,

    ?=?

    P.S.: Datensicherung schadet nie! ;)
     
  4. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo

    @ ?=?

    ist dir so ein Tool auch für Mac Os 9.2.2 bekannt ?

    Gruß
    Marco
     
    marco312, 17.09.2004
  5. mattmiksys

    mattmiksysMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    63
    mattmiksys, 17.09.2004
  6. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    SMART steht fuer Self-Monitoring Analysis Reporting Technology. Damit das funktioniert, muss in erster Linie die Festplatte und der IDE Kontroller diese Technologie unterstuetzen. Du musst mal in der Apple kbase schauen ob das bei den G3 ueberhaupt schon der Fall war.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 17.09.2004
  7. NemesisOne22

    NemesisOne22 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die schnellen Antworten.

    S.M.A.R.T. sgat folgendes:
    2004-09-17 09:01:30 +0200: The drive 'FUJITSU MHT2060AT' seems to be O.K.!

    Das wars eigentlich schon.

    Gruß Timo
     
    NemesisOne22, 17.09.2004
  8. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.976
    Zustimmungen:
    2.726
    office 2004 testdrive???

    hast du zufällig den o.g. Testdrive drauf?? Wenn ja, dann schmeiss es wieder runter, dann solöte das knacken vorbei sein - das wars zumindest bei mir (irgendein Fehler in der Entourage Datenbank)
     
    minilux, 17.09.2004
  9. welschemann

    welschemannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte so ein Knacken mal bei einem Toshiba-Notebook. Das ging etwa 2 Monate gut. Ich hatte keinen Datenverlust und keine Probleme nur dieses Unwohlsein wegen des Knackens. Aber nach diesen 2 Monaten war plötzlich Funkstille! Die Platte hatte es dahingerafft.
    Also regelmäßiges oder besser tägliches BackUp wäre auch mein Rat! Viel Glück, dass es nicht so ein Knacken wie bei mir ist.
     
    welschemann, 17.09.2004
  10. NemesisOne22

    NemesisOne22 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Das Tool hab ich mir gerade erst runtergeladen. Das knacken war auch vorher da. Vielleicht sollte ich noch erwähnen das es nicht immer da ist. Aber es wird häufiger und ist jetzt sogar fast immer da.
     
    NemesisOne22, 17.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte knackt
  1. FlyestAngel
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    348
  2. SeeEmAge
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    511
  3. Maytuesday
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    360
    MacMac512
    20.07.2017
  4. duisburger47259
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    674
    duisburger47259
    26.03.2014
  5. Sniperstyle
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.810