Festplatte kaputt? Nein, viel einfacher!

  1. mac-vz

    mac-vz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    Servus.
    Einige habens bestimmt gelesen: iBook nicht mehr funktionsfähig, wohl die Festplatte. Heute habe ich ein Paket fertig gemacht zum morgen abschicken da wurmt mich beim Abendessen die Schraublust und ich baue das iBook auf. Brav nach Anleitung komme ich bis kurz vor Schluss, an dem die Festplatte draußen ist. Nur bis kurz vor Schluss denn da muss ich die Festplatte vom Board trennen. Oha. Das hat sie schon zur Hälfte selbst gemacht. Kämpfte mutig gegen den Klebestreifen darauf und hat es geschafft, den Kontaktstecker gut locker schon zu bekommen. Als ich ihn aus Jux und Dollerei noch einmal aufstecke, kommt mir ein langsamer Blitz in den Kopf und mir gehen so einige Lämpchen darauf an. Denn aufgesteckt sitzt Freund Connector viiiiel fester auf dem Board als ich ihn vorher gelöst hatte. Provisorisch eine Stromverbindung hergestellt, Tastatur, Powerknopf verbunden. Ich lach mich tot, alles läuft bestens. Was wars nun? Der Stecker auf dem Board. Ich habe jetzt Geld gespart. Mindestens den Versand, wohl auch die Diagnose. Frage mich nur: Warum löst sich dieser Stecker trotz Klebeband oben drüber? Ich werf das Book eigentlich nicht durch die Gegend oder gehe rüpelhaft damit um! Wenn das jetzt dauernd passiert, habe ich keine Lust, immer diese Auseinanderbauprozedur durchzumachen. Und das kann ja auch eigentlich nicht die Norm sein oder?
     
    mac-vz, 27.07.2006
  2. CRen

    CRenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    138
    Wahrscheinlich hat der Monteur geschlunzt. Vielleicht war's das letzte Gerät vor der Mittagspause – wenn die da unten in China überhaupt Pausen machen dürfen ;)

    Wenn der Stecker jetzt fest sitzt, sollte er keine Schwierigkeiten mehr machen.

    Andere Frage: War's schwer, an die Platte ranzukommen?
     
    CRen, 27.07.2006
  3. mac-vz

    mac-vz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    Naja es ist ein Stück Arbeit um bis zu ihr vorzudringen, da muss allerhand ab. Die kleinen Schrauben wollen auch nicht ins Innere des Books fallen, da brauchst Du etwas Feinfingrigkeit. Vor allem beim Zusammenbauen. Nicht auszudenken, welcher Frust mir droht, wenn da so ein 3mm Schräubchen so irgendwo hinters Board gerutscht wäre... Also Geduld Geduld und die ruhige Hand, der Herr Schröder auch schon immer hatte.... ;-)
     
    mac-vz, 27.07.2006
  4. Chrigi77

    Chrigi77MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    du hast da geschrieben, du hättest das ibook "schön brav nach anleitung" geöffnet. wie komme ich an so eine anleitung heran? bei meinem ibook g4 spinnt nämlich das CD-Laufwerk und gestern abend habe ich dann mal allen mut zusammengenommen und versucht, das designerstück zu öffnen - es wollte aber partout nicht gelingen..!
     
    Chrigi77, 27.07.2006
  5. Udo2

    Udo2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Udo2, 27.07.2006
  6. Chrigi77

    Chrigi77MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    wow, dankeschön, das ist ja ganz brauchbar!
    :)
     
    Chrigi77, 27.07.2006
  7. mac-vz

    mac-vz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    richtig, kaputtmachen kannst du einiges, und ja nach ifixit hab ich es auch probiert... die tipps die sie nebenbei geben auch fein beachten....
    große Vorsicht auch geboten bei den drei Schrauben, die am CD Laufwerk am Rand sitzen und mit denen Du die obere Plastikhülle abbekommst.
    (http://www.ifixit.com/Guide/84.15.11.html) das hier, erstes Bild, die Orange Schrauben. (für iBook 14Zoll...) Beim Zusammenbauen musste da aufpassen weil die kleinen Gewinde tief im Inneren sind und Du die Schrauben erstmal durch das Metalchassi führen musst. Verlierst Du sie dann viel Spass....
     
    mac-vz, 27.07.2006
  8. Chrigi77

    Chrigi77MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Von wegen "Orange Schrauben": da sollte doch so ein Magnet-Schraubenzieher (sorry, das Ding heisst in Deutschland ja glaub's "Schraubendreher" , stimmt's?) gute Dienste leisten, oder?

    Wenn wir schon am Schrauben sind: weiss zufälligerweise gerade jemand, wie das Laufwerk mit dem DVD-Brenner heisst? Das defekte brennt nämlich nur CD, und DVDs können nur abgespielt werden (das Matsushita CW-8123) und wenn ich schon am ersetzen bin, so könnte ich doch...?
     
    Chrigi77, 27.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte kaputt Nein
  1. hutch1
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    653
  2. HawkeyePierce4077
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    419
  3. Paddexdonautal
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.137
    Schiffversenker
    02.10.2014
  4. jurassman
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.135
  5. wolfgang ehle
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    641
    wolfgang ehle
    07.06.2014