Benutzerdefinierte Suche

Festplatte für ein PowerBook 12" G4 1,33Ghz?

  1. benster77

    benster77 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen,

    ich habe ein PowerBook 12" G4 1,33GHz. Die Festplatte ist mit 60GB einfach zu klein und nun hab ich mich entschlossen, sie gegen eine SAMSUNG HM160JC mit 160GB auszutauschen.

    Ich habe mich nun in verschiedene Umbauanleitungen eingelesen und gehe davon aus, dass ich es hinbekommen müsste. Offensichtlich ist es zwar frickelig aber dennoch kein Hexenwerk.

    Allerdings bin ich mir mit der Festplatte unsicher und würde mich freuen, wenn ihr mir sagen könntet, ob die SAMSUNG 160GB 2,5" 8MB ATA100 HM160JC eine gute Wahl ist und ob sie von der Schnittstelle nd der Temperaturentwicklung ohne Probleme eingebaut werden kann.

    Ich würde mich über eure Infos freuen. Ratschläge und Tipps oder Erfahrungsberichte sind mir natürlich auch jederzeit willkommen.

    Beste Grüße,

    Benster
     
    benster77, 29.12.2006
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlückMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    MahatmaGlück, 29.12.2006
  3. Junior-c

    Junior-c

    Ja kannst du. Interessant sind auch noch:

    Hitachi Travelstar 5K160: http://geizhals.at/eu/a205853.html
    Seagate Momentus 5400.10: http://geizhals.at/eu/a172949.html

    hier noch der Link zur Samsung: http://geizhals.at/eu/a216251.html

    Wobei mich dieser Test zur Hitachi tendieren lässt: http://www.barefeats.com/mbcd7.html
    (da gehts zwar um SATA Platten in MBPs, aber die PATA Varianten werden sich nicht großartig unterscheiden)

    Und die Garantie von 5 Jahren wäre ein Argument für die Seagate. Du könntest ja noch nach ein paar Vergleichen suchen, aber prinzipiell wird die Samsung laufen und der Unterschied wird vermutlich kaum zu merken sein (falls Hitachi oder Seagate wirklich performanter sein sollten).

    MfG, juniorclub.

    PS: zu dem Thema gibts schon einige Threads. Einfach nach "160gb" suchen... ;)
     
    Junior-c, 29.12.2006
  4. benster77

    benster77 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke Mädels,

    ihr habt mir sehr geholfen!

    Gruß, Benster
     
    benster77, 29.12.2006
  5. Atomicdog

    AtomicdogMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ich hätte da das gleiche Problem. Mich würde jedoch interessieren, ob ich nicht auch ne schnellere Platte einbauen kann. Also anstatt 5400 ne 7200 rpm

    Mir würde so 100-120 Gig reichen. Sind die um einiges günstiger als die 160 Gig-Platten? Welche könntet Ihr mir da empfehlen?

    Danke

    Schöne Grüße
     
    Atomicdog, 17.01.2007
  6. scope

    scopeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    301
    Irgendwann in der ersten Hälfte dieses Jahres will Seagate seine
    Momentus 7200.2-Reihe rausbringen.
    2,5" S-ATA 7200 U/min mit max. 160GB .. hoffentlich bald :D
     
    scope, 17.01.2007
  7. Atomicdog

    AtomicdogMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    Ja, aber es gibt doch schon S-ATAs mit 7200 rpm. Sind die nicht geeignet?

    Sind die P-ATA so viel besser als S-ATA?

    Hat das Auswirkungen auf Hitze, Geräusche oder Akku-Betriebsdauer?
     
    Atomicdog, 17.01.2007
  8. scope

    scopeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    301
    Es passt nur eins von beidem.

    Und mehr als 100GB bei 7200U/min gibt es noch nicht.
     
    scope, 17.01.2007
  9. larsokrat

    larsokratMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe genau diese Samsung vor 3 Wochen in ein baugleiches Powerbook eingebaut. Ging eigentlich sehr gut. Hatte ein paar Probleme das Powerbook aufzukriegen.
    Ich habe mich an diese Anleitung gehalten
    http://www.ifixit.com/Guide/53.0.0.html

    Die Platte ist aber natuerlich lauter als die Originale und verbraucht auch mehr Strom. Das geht auf die Laufzeit.
    Bei der Temperatur bin ich mir nicht sicher. Ich habe keine Temperaturtools installiert. Subjektiv wuerde ich behaupten das Powerbook ist nicht waremer als vorher.

    Gruss
    Lars
     
    larsokrat, 17.01.2007
  10. Atomicdog

    AtomicdogMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    1
    @scope: Woher weiß ich dann ob ich P-ATA oder S-ATA brauche? (Habe ein 12" PB 1,33GHZ von Ende 2005)

    @lars: Was für eine Platte hast Du eingebaut?
     
    Atomicdog, 18.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte ein PowerBook
  1. Pro2010
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    233
    lostreality
    20.06.2016
  2. DrNibbert
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.209
  3. L with
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.008
  4. lexer
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    439
    walter_f
    07.02.2008
  5. Macfreund34
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    367
    hertzchen
    21.03.2005