Benutzerdefinierte Suche

Festplatte fiep fiep!

  1. mac-vz

    mac-vz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    Servus Alle zusammen!
    Bei meinem 2004er iBook G4 933Mhz fängt die Festplatte an zu fiepen nachdem ich einen größeren Film auf Platte geschaut habe oder ihn nur öffne und dann schließe!
    Whats that? Man kann das hervorrufen, passiert immer. Weiß jemand Rat?
     
    mac-vz, 31.05.2006
  2. mac-vz

    mac-vz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    Lese grad weiter unten, scheint das ein bekanntes Problem zu sein? Also bei mir kommt dieses fiepen definitiv von der Festplatte. Und wie oben beschrieben kann ich es hervorrufen...
     
    mac-vz, 31.05.2006
  3. mac-vz

    mac-vz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    Oh und noch eine Variante: Es funktioniert auch, wenn man mp3s im Finder mit dem Quicktime Vorschau fenster hört. Sobald ich sie anklicke und rechts daneben der QT-Balken ist da, fiepts los. Wenn ich sie "abklicke" ist es weg. Geht bei mir immer... hm.
     
    mac-vz, 31.05.2006
  4. Mister_Ed

    Mister_EdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    hi,

    es kommt also immer, wenn die platte unter last steht, oder? vielleicht wird sie bald hops gehen?
     
    Mister_Ed, 31.05.2006
  5. qsan

    qsanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Hatte bis letzthin auch noch ein Ibook aber da hat mit den beschriebenen Maßnahmen nichts gefiept???
    War die V. 1,2 GH vor bis Juli 2005....
    Vielleicht war dort noch was anders!?!?!!?

    MfG
    Qsan
     
    qsan, 31.05.2006
  6. KingKay

    KingKayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Das klingt nach Ende der Festplatte. Sichere bitte schnell deinen Datenbestand.
     
    KingKay, 31.05.2006
  7. roesti

    roestiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Festplatten fiepen nur in einem Fall:

    Wenn sie kaputt gehen. So war es bei mir immer. Wie schon gesagt, schnellsmöglich backupen.
     
    roesti, 31.05.2006
  8. Opa_Bommel

    Opa_BommelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    40
    Also ich kann mit meinem PB (12" 1,5GHz 1,25GB Ram, OS 10.4.6) auch fiepen :)

    Ich muss nur den VNC-Client (2.01) starten und zu meinem Win-Rechner connecten und schon fängt es an zu fiepen. Es stoppt sofort mit dem Nerv-Sound, wenn ich auf "schließen" gehe. Sobald der Dialog kommt "wollen sie wirklich beenden" stoppt das Geräusch... wenn ich auf "nein" klicken, dann fängt es sofort wieder an. Ich hab keine Ahnung was da dieses Geräusch macht, aber es nervt schon sehr; kann das jemand bestätigen?

    Nachtrag: Ich verwende diesen Viewer http://homepage.mac.com/kedoin/VNC/VNCViewer/index.html
     
    Opa_Bommel, 31.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte fiep fiep
  1. FlyestAngel
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    352
  2. SeeEmAge
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    518
  3. Maytuesday
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    361
    MacMac512
    20.07.2017
  4. Crunchips
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    433
    Crunchips
    02.07.2017
  5. myschkin
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    652
    DickUndDa
    04.04.2006