Festplatte evtl. kaputt - wie überprüfen?

  1. Red Delicious

    Red Delicious Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    nabend.

    ich habe hier eine festplatte. eine samsung spinpoint SP1614N mit einer kapazität von 160gb und mit 7200rpm.
    sie steht im verdacht nen schaden zu haben.

    in dem pc, in dem sie zuletzt lief, hatte sie extreme anlaufschwierigkeiten.
    wenn ich das geräusch, das sie gemacht hat mal schriftlich ausdrücken soll, dann würde das so aussehen:
    "wuuuuuuuuum ... klack, klack klack ...... wuuuuuuuuuum ... klack, klack, klack"
    es war eine bootplatte. also auf ihr sollte eigentlich windows xp starten als sie noch im pc eingebaut war.
    dies war aufgrund dieser anlaufschwierigkeiten gar nicht mehr möglich.
    es kam dann meist direkt die fehlermeldung "kein bootsystem gefunden" oder windows ist spätestens beim bootscreen abgeschmiert.

    mein verdacht war: headcrash. supergau

    naja jedenfalls hab ich sie nun ausgebaut hier ne weile rumliegen gehabt und vorhin spasseshalber mal in ein usb-case gepackt und an mein ibook angeschlossen.

    sie läuft tadellos :o
    keine komischen geräusche und die daten lassen sich auch alle lesen.

    um ganz sicher zu gehen, ob die festplatte nun einen schaden hat oder ob sie einwandfrei in ordnung ist, würde ich das gerne überprüfen.

    gibts da irgendwelche tools oder dergleichen, die die festplatte durchchecken und mir eindeutig bestätigen können ob die festplatte ne macke hat oder in ordnung ist?

    vielen dank schonmal.
     
    Red Delicious, 12.07.2006
  2. Junior-c

    Junior-c

    Festplattendienstprogramm? (Volume überprüfen)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 12.07.2006
  3. Red Delicious

    Red Delicious Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    äh sorry für die blöde frage, aber:
    wie?!

    volume überprüfen ist grau und nicht anklickbar.
     
    Red Delicious, 12.07.2006
  4. Junior-c

    Junior-c

    Du musst von der InstallationsDVD starten und dann das Festplattendienstprogramm aus der Menüleiste wählen. Wenn du von der internen Platte startest kann die HD nicht überprüft werden.

    MfG, juniorclub.

    EDIT: gerade gesehen, dass es ja eh nicht die Interne ist. Dann keine Ahnung worans scheitert.
     
    Junior-c, 12.07.2006
  5. Thommy

    ThommyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    0
    ... wie auch im anderen Thread geschrieben, für vollständigen Systemcheck: Mac OS X DVD 1 einlegen, bei Neustart D drücken (nicht C) bis das Tool erscheint. Ob nun externe Platten berücksichtigt werden, weiß ich nicht, musst mal probieren :)
     
    Thommy, 12.07.2006
  6. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Volume überoprüfen geht nur mit HFS-VOlume, also nicht mit PC formatierten Volumes. Ausserdem wird abei "nur " die Konsitzenz der vorhanden Verzeichnisstruktur getestetabe ,r so weit ich weiss nicht die Platte selber (dafür ist das Tool auch einfach viel zu schnell fertig).

    Du musst wohl schon ein "richtiges" Programm benutzen, z.B: TechTool.

    Hab gerade gesehen, dass deine Platte wohl NTFS.formatiert ist, damit wirst du wohl am Mac wenig Erfolg haben. Musst dann schon ein Windows-Rechner bemühen.
     
    quack, 12.07.2006
  7. w2lab

    w2labMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    Samsung bietet zum Testen ein kostenloses Programm an

    Programme wie das Apple Festplattendienstprogramm, die nur die Volumenstruktur überprüfen sind zum Testen der Festplatte ungeeignet

    das beschädigte Festplatten - für kurze Zeit - wieder funktionieren ist nicht ungewöhnlich

    Samsung gibt idR jedoch 3 Jahre Garantie
     
    w2lab, 12.07.2006
  8. Red Delicious

    Red Delicious Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    das samsung-tool kann ich nur in windows nutzen (exe) oder gibts da auch ne mac-version?
    habe "leider" keinen windows-rechner hier.

    und wegen garantie. die festplatte ist in der tat erst circa 1,5 jahre alt.
    nur weiss ich gar nicht mehr woher ich die gekauft (war jedenfalls online) und rechnung oder garantieschein find ich auch nicht wieder.
    ist das nun pech meinerseits oder kann man da dennoch was machen?
     
    Red Delicious, 12.07.2006
  9. Junior-c

    Junior-c

    Wenn du nicht mal mehr weißt wo du die Platte gekauft hast könntest du dich direkt an Samsung wenden. Die sollten anhand der Festplattenseriennummer/ID herausfinden können ob du noch Garantie hast.

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 12.07.2006
  10. Red Delicious

    Red Delicious Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    also garantie werd ich wohl noch haben. die platte ist ja wie gesagt erst circa 1,5 jahre alt.
    aber kann ich bei samsung einfach ankommen ohne alles?
    ohne garantieschein? ohne rechnung vom shop?
     
    Red Delicious, 12.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte evtl kaputt
  1. rodriguez
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    211
    WollMac
    14.07.2017
  2. StudioIgnatov
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    153
    Roman78
    14.07.2017
  3. armin
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    469
  4. gstrauch
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    446
    Olivetti
    20.06.2017
  5. hansxxx
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    2.151
    hansxxx
    01.04.2015