Festplatte ersetzen iPOD 5. Gen.

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von PascalWyss, 02.02.2007.

  1. PascalWyss

    PascalWyss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Hi allerseits,

    Die Festplatte meines iPod's (Video, 5. Generation) muss ersetzt werden.
    Mittlerweile habe ich auch herausgefunden welche 1.8' Festplatte da verbaut wurde (Toshiba MK6008GAH).
    Diese bekommt man schon für knapp 100€
    Habe jedoch noch ein Problem: Die Schnittstelle.
    Hat jemand 'ne Ahnung, was die eingebaute Festplatte im iPod für 'ne Schnittstelle hat. (resp. wie diese heisst)
    Üblicherweise bekommt man die Toshiba 1.8' mit ATA-100 Schnittstelle geliefert, doch diese ist meiner Meinung nach nicht zum iPod kompatibel.

    Hat schon jemand von Euch die Festplatte ausgewechselt und kann mir Tipps geben?

    Vielen Dank
     
  2. oj4you

    oj4you MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    hallo,

    ui ob ich mir das selber zutrauen würde!? wenn deine garantiezeit abgelaufen ist dann schau doch mal bei podmod.de vorbei...
     
  3. PascalWyss

    PascalWyss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer herkömmlichen Toshiba MK6008GAH 1.8' Festplatte und einer Toshiba MK6008GAH 1.8' für den iPOD???? Warum gibt es da so grosse Preisunterschiede? Alles nur Marge oder steckt mehr dahinter?
    (Preisdifferenz: 100% (zbs. bei podmod, debit oder auch direkt aus den Staaten)
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Der Anschluss bein den iPod Platten ist ein anderer.

    Angeblich aus Platzmangel...


    :)
     
  5. PascalWyss

    PascalWyss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Eben doch der Anschluss (Schnittstelle)
    Wusst ich's doch.
    Gibt es Details dazu? wär noch interessant
     
  6. Hensi

    Hensi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    85
    Mitglied seit:
    13.08.2005
    schau mal dort vorbei http://card.shopdev.de/shopware.dll
     
  7. PascalWyss

    PascalWyss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Danke Hensi für den wertvollen Link!
     
  8. PascalWyss

    PascalWyss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Anschluss Festplatte

    Also, hab's rausgefunden.
    Deshalb hier als Info, für alle, die es interessiert:

    Der Anschluss (Schnittstelle), der Festplatten im iPod heisst: "ATA-5 NMS"

    zu erwähnen sei noch: es gibt zwei verschiedene Festplattengrössen:
    die 60GB ist dicker als die 30GB.
    Deshalb sind auch die beiden iPods Video 30 und 60 GB unterschiedlich dick.
    Wer also eine 60GB Platte in einen 30GB iPOD einbauen will, braucht auch eine anderes Chrom-Gehäuse.

    Die Seriennummer der Toshiba 60GB 1.8' Platte ist übrigens: "MK6008GAH"
    (Die blauen Gummiteile, die an der original Festplatte sind, lassen sich problemlos auf die neue Platte ummontieren)

    Konnte eine passende Platte günstig in einem Elektronikshop in meiner Nähe bestellen. (umgerechnet 110€ für die 60GB)

    Werde hier nochmals berichten, wie es mit dem Rückbau und der Formatierung klappte.

    Bis dann.
     
  9. PascalWyss

    PascalWyss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2007
    Moin zusammen,

    Also wie versprochen hier noch das Feedback zum Festplattenwechsel:
    Eine Handelsübliche Festplatte "ML6008GAH" mit Anschluss "ATA-5 NMS" lässt sich problemlos in den iPOD einbauen.
    (abgesehen vom fehlenden Apfel-Symbol auf der Etikette ist die Platte 1:1 identisch) (die kleinen blauen Polster fehlen, aber die kann man wechseln)

    Die Anschlüsse sind der Datenkabel sind etwas kniffelig, aber mit etwas Fingerspitzengefühl lassen sie sich problemlos bedienen.
    Eine Anleitung, wie man die Festplatte mechanisch ersetzt, gibts hier:
    http://www.ifixit.com/Guide/95.3.0.html
    Wenn man alles zusammengebaut hat, verbindet man den iPod wieder mit iTunes.
    Dieser meckert dann, dass die Software nicht ok ist (oder was auch immer)
    Mit dem Klick auf "Wiederherstellen" wird dann die Festplatte mit der aktuellen Software bespielt und unser kleiner Freund ist mit einer neuen Platte wieder voll betriebsbereit.
    (Die Erfahrungen beruhen auf ein Windows basierendes Betriebssystem. Macuser sollten beim Kauf der Festplatte darauf achten, dass dieses mactauglich formatiert ist)

    Ich hoffe ich konnte mit diesen Ausführungen irgendjemandem helfen.
     
  10. U. Seyfried

    U. Seyfried MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Also...

    Also hast Du eine 60GB HD in Deinen 30GB iPod verbaut (Chromgehäuse musstest Du demnach auch ersetzen, bzw. vorher erst noch erstehen..)? Richtig?
    Gibt es noch größere Festplattengrößen in der selben (60GB-)Dicke?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte ersetzen iPOD
  1. italien01234
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.162
  2. tocotronaut
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    9.568
  3. Morphy
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    938
  4. basch
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    824
  5. tmfischer
    Antworten:
    57
    Aufrufe:
    29.801

Diese Seite empfehlen