Festplatte defekt?

Diskutiere das Thema Festplatte defekt? im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube. Ich weiß nicht was ich mir erhofft hatte, aber dieses Resultat auf jeden Fall nicht. Damit hat sich das Thema erledigt, meine Geduld...

  1. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.747
    Zustimmungen:
    5.388
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    entweder mechanischer oder platinen defekt.
    aber warum aufgeben?
    du musst ja nicht daneben sitzen, wenn die tools rödeln.
    falls noch irgendwo 2TB platz hast, einfach mal ein image mit ddrescue machen und dann die datenrettungstools auf das image los lassen.
     
  2. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.411
    Zustimmungen:
    3.123
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    ich würde photorec nur mit MKV-suche rödeln lassen.
     
  3. Flurmel

    Flurmel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    10.06.2019
    Hat leider nicht funktioniert.

    Hat leider auch nicht funktioniert.

    ABER, ich habe im Festplattendienstprogramm die Festplatten einfach mal gelöscht und eine neue 2 TB Partition erstellt.
    Dieser Vorgang hat einwandfrei funktioniert und nun habe ich eine vollfunktionsfähige Festplatte mit 2 TB Partition, natürlich ohne Daten.

    Daraus schließe ich, die Festplatte hat keinen Defekt sondern hat einfach die vorherige Partition vernichtet / verloren / gelöscht.

    Meine Daten bringt mir diese Tatsache allerdings auch nicht wieder, oder?
    Hat jemand ein solides Datenrettungstool an der Hand?

    Ob ich die Platte weiterhin im Einsatz lassen sollte?
     

    Anhänge:

  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.747
    Zustimmungen:
    5.388
    Mitglied seit:
    23.11.2004

    das kann täuschen, das löschen ist kein großer zugriff auf die platte.
    erst wenn du daten drauf und runter kopierst, könnten die probleme wieder auftreten.

    die sind ja durch das löschen/partitionieren nicht von der platte verschwunden.
    da wird an sich nur ein kleiner teil neu beschrieben.
    du kannst ja mal die test version von diskdrill drüber laufen lassen.
    kostet nichts und du siehst, ob da noch was vorhanden ist.


    da würde ich erst mal die SMART werte auslesen.
    die testversion von drivedx erklärt dir auch die werte.

    mir das risiko zu hoch, wenn du schon mal einen datenverlust auf der platte hattest.
     
  5. Flurmel

    Flurmel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    10.06.2019
    Super, danke!

    Ja selbstverständlich nur als Ablage oder Zwischenlager Platte!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Garantiefall (Festplatte), und dann? Mac Pro, Power Mac, Cube 03.10.2011
Festplatte defekt! Datenrettung ohne BackUp? (Mac Pro 1.1) Mac Pro, Power Mac, Cube 04.07.2011
ungültige Schlüssellänge Mac Pro, Power Mac, Cube 23.08.2008
Festplatte defekt?! Mac Pro, Power Mac, Cube 07.01.2008
Festplatte defekt? Mac Pro, Power Mac, Cube 31.05.2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...