Benutzerdefinierte Suche

Festplatte defekt?

  1. simmie

    simmie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    2
    Hey,

    ich habe eben mal ohne Grund das Festplatten-Dienstprogramm aufgerufen und meine Festplatte überprüfen lassen...ich dachte, das könnte nicht schaden...

    Doch was bedeutet das?:

    Muss ich nun um meine Daten/Festplatte bangen?
     
    simmie, 10.01.2006
  2. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Ich denke nein, denn der Fehler ist geringfügig, zur Reparatur von der SystemCD starten und dann das FestplattenDienstprog aufrufen und die Festplatte reparieren,das solls dann gewesen sein.
     
    bernie313, 10.01.2006
  3. simmie

    simmie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    2
    Aber meinste denn, dass das Festplatten Dienstproggi von DVD mehr kann als das normale? Denn hier sagt er ja, dass er wegen eines komischen Fehlers abgebrochen hat... Aber ich werds mal versuchen, kann nur heute erstmal nicht mehr ausmachen.
     
    simmie, 10.01.2006
  4. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Du kannst dein Startvolumen nicht aus dem Betrieb heraus reparieren, wenn du das von der CD/DVD herausmachst geht es.
     
    bernie313, 10.01.2006
  5. Holle1982

    Holle1982MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    60
    mit welcher tastenkombination kann ich denn die cd booten ???sorry für die dumme frage !!
     
    Holle1982, 13.06.2006
  6. aXon

    aXonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    37
    Deine festplatte könnte eventuell kaputt sein, bei mir hat es damit angefangen und habe jetzt mein MBP mit neuere Festplatte zurückbekommen.
    ich warne Dich nur, dass Du ja ein backup der daten machst, bevor Du die festplatte mithilfe der BootCD reparieren willst, denn damit habe ich auch schon daten verloren, da selbst beim reparieren etwas schief lief und alles im nirvana gelandet ist. ok, filesalavge hilft, aber ohne dateinamen sind manche sachen wirklich nicht mehr aufzufinden ;-)
     
    aXon, 13.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Festplatte defekt
  1. Crunchips
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    433
    Crunchips
    02.07.2017
  2. Vypereng
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    487
  3. Chris1178

    Controller defekt?

    Chris1178, 13.07.2016, im Forum: MacBook
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    345
    Chris1178
    04.08.2016
  4. XamyD
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.129
  5. majag001
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.538