Festplatte An- Ausschaltung NERVT!!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von flash66, 04.02.2007.

  1. flash66

    flash66 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.05.2004
    Hier nochmal eine Frage ans Forum: Mac Pro 2 Ghz, Festplatte schaltet sich alle 2-3 Minuten bei Nichtnutzung des Rechners ab, um sich dann 20 sec. später wieder einzuschalten, das geht den ganzen Tag so. Ich weiss nicht, wie ich das in den Griff kriegen soll. Das häufige Hoch- und Runterfahren kann doch auch nicht besonders gut für die Lebensdauer sein. Was kann das sein????


    Bitte um Mithilfe, dankeschön!!!

    Flash
     
  2. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Systemeinstellungen -> Energie sparen -> Haken bei "Wenn möglich Ruhezustand der Festplatten aktivieren" rausnehmen
     
  3. lol

    lol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    18.01.2006
    In den Systemeinstellungen gibt es den Punkt "Energie sparen".
    Dort kann eingestellt werden, wann sich Festplatten, Monitor und System abschalten.
     
  4. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Es handelt sich nicht um einen Fehler oder Defekt, sondern (wie schon geschrieben wurde) um eine Energiesparfunktion.
     
  5. flash66

    flash66 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.05.2004
    Nein, Danke Für Eure Antworten, Das Habe Ich Schon Ausprobiert.

    Irgendwie Spielt Es Keine Rolle, Ob Die Festplatten-ruhezustandfuktion Aktiviert Ist Oder Nicht!!!das Ist Ja Das Komische!

    Bei Den Enrgiespareinstellungen Geht Der Rechner Erst Nach 15 Min Nichbenutzung In Den Ruhezustand. Das Kann Es Auch Nicht Sein.

    Benutze Ich Den Rechner Für Ca. 5 Min Nicht > Platte Aus, Platte An, Platte Aus Usw.

    ???
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Doch, das ist bei mir auch so!
     
  7. Mach3

    Mach3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    15.09.2006
    verwendete ihr tools wie z.b. den hardwaremonitor, der den festplattenstatus per s.m.a.r.t. ausliest? wenn ja: es gibt dort settings, um die intervalle der prüfungen länger zu stellen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen