Kaufberatung Festnetz-Telefon (VoIP) mit Meldung auf Mac/iPhone wie Iphone-Mobilanrufe

thorstenMa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
110
Bislang bin ich noch bei der Telekom; ich denke dass ich mir bei Sipgate oder Easybell eine Nummer besorgen werde.
Vermutlich läuft es auf ein Gigaset mit VOIP Basisstation hinaus oder ein Yalink und auf allen Apfel Geräten dann per Voip Client einbinden.

Da ich nun bei meinen Schwiegereltern durch die Analog Abschaltung nun auch mal die Telefonie angehen muss und mein Schwiegervater mittlerweile sehr anfällig für Gewinnspiele am Telefon ist:
Gibt es eigentlich noch was wie die Robinsonlisten für Voip? Gibt es hierfür automatisierte Listen oder ähnliches?

Danke euch
 

kos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.03.2010
Beiträge
2.801
Telefonie angehen muss und mein Schwiegervater mittlerweile sehr anfällig für Gewinnspiele am Telefon ist:
Oder die Hardcore-Variante: Whitelist.

Geht natürlich nur wenn immer dieselben 5-10 Personen anrufen/angerufen werden.
 

Rudi453

Mitglied
Mitglied seit
18.10.2020
Beiträge
348
Da ich nun bei meinen Schwiegereltern durch die Analog Abschaltung nun auch mal die Telefonie angehen muss und mein Schwiegervater mittlerweile sehr anfällig für Gewinnspiele am Telefon ist:
Gibt es eigentlich noch was wie die Robinsonlisten für Voip? Gibt es hierfür automatisierte Listen oder ähnliches?
Die Robinsonliste gibt es nach wie vor, aber wie mit anderen Regeln, Verordnungen und Gesetze heutzutage scheren sich immer weniger Menschen darum. Schaden tut es nicht den Eintrag dort zu erneuern, aber wirklich helfen tut es eben auch nicht mehr.

Eine Beobachtung die ich allerdings gemacht habe: seitdem wir den Festnetzanschluss aufgekündigt haben, weil sowieso jeder inzwischen ein Mobiltelefon hat, sind diese Anrufe so gut wie nie mehr vorgekommen. Vielleicht reicht ja schon das einfache Umstellen auf Mobilfunk und Abschalten des Festnetzes (bei meinen Erzeugern haben wir auch irgendwann ein stationäres Mobiltelefon mit Hörer hingestellt - seit VoIP ist das Festnetz eh genau so schlecht geworden wie Mobilfunk - und seitdem ist mit diesen Themen Ruhe).
 

Rudi453

Mitglied
Mitglied seit
18.10.2020
Beiträge
348
Das Problem ist auch häufig der Telefonbuch Eintrag. Betrüger suchen da gezielt nach alt-klingenden Namen.
Du meine Güte, an solch archaische Dinge wie öffentliche Telefonbücher hatte ich jetzt gar nicht mehr gedacht. Aber, du hast recht, wer im Jahr 2020 noch in einem regulären Telefonbuch aufzufinden ist, der ist mit einiger Wahrscheinlichkeit eher alt als jung.

Danke für den Hinweis! Ich habe das zum Anlass genommen und gerade mal geschaut, ich habe tatsächlich auch noch zwei. Das kleine "Örtliche" ist von 1999 und das große Telefonbuch ist von 1996. In beiden bin ich aber schon nicht mehr verzeichnet. Wunderbar, endlich dran gedacht, habe ich gleich mal in den Müll entsorgt.
 
Zuletzt bearbeitet:

thorstenMa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
110
Was haltet ihr von der Idee bei meinem Schwiegereltern Telefon auf Fritzbox und Fernzugriff sowie einen PiHole für das Netz umzustellen um Werbespiele / Anrufe etwas in den Griff zu bekommen.
 

kos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.03.2010
Beiträge
2.801
Was haltet ihr von der Idee bei meinem Schwiegereltern Telefon auf Fritzbox und Fernzugriff sowie einen PiHole für das Netz umzustellen um Werbespiele / Anrufe etwas in den Griff zu bekommen.
Was genau ist jetzt der Plan? Ein Pi-Hole schützt nicht vor Trickbetrügern am Telefon oder an der Haustür. Der blockiert nur Werbeanzeigen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Rudi453

Mitglied
Mitglied seit
18.10.2020
Beiträge
348
Was haltet ihr von der Idee bei meinem Schwiegereltern Telefon auf Fritzbox und Fernzugriff sowie einen PiHole für das Netz umzustellen um Werbespiele / Anrufe etwas in den Griff zu bekommen.
1. Was soll da ein Pi-Hole bringen? Der Server fängt nur DNS Anfragen an bekannte Serverdomains ab und hat mit Telefonie im ersten Moment mal gar nix zu tun.
2. Was meinst du wie "Telefon auf Fritzbox" helfen können soll solche Anrufe zu unterdrücken? Ich halte AVM Krams für so etwas denkbar ungeeignet. Wenn du dir das traust, kannst du auf dem Raspberry Pi zum Beispiel eine Asterisk VoIP PBX installieren und dann so etwas ähnliches wie Pi-Hole für die Anrufe auf PBX Ebene installieren, aber die Qualität dieser Blockmethode ist nicht sonderlich hoch und vergleichbar dem Anrufnummern blocken aus der alten PSTN Welt.
 
Oben