Fernwartung Win-Admins hilft Mac-User auf Anfrage

blox

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2016
Beiträge
14
Moin,

ich suche ein Tool zur Fernwartung wo ich (Windows) auf den Mac meiner Kundin zugreifen kann.
Aber bitte nur wenn Sie das abnickt (also nicht per Passwort sondern als remote-sitzung).

Bis jetzt habe ich da nichts bezahlbares gefunden.
Vielleicht hat noch jemand eine Idee.
Ein dedicated ubuntu server stünde auch als Mittelmann zur Verfügung.

Wichtig ist dass es auf der zu steuernden (Mac)-Seite extremst einfach zu bedienen ist.

Bastel-Lösung wäre VNC Listening-Viewer auf Win. Aber gibt es sowas wie "uvnc sc" (connecting server) für Mac?
 

blox

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2016
Beiträge
14
300$ jährlich steht außer Frage.
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.805
Okay, bei einer Kundin ist das dann wohl wirklich etwas viel ... Wobei bei Anydesk ja nur gut 100€/Jahr anfallen.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.077
Ich nutze Jump Desktop.
Einmalige Kosten - du kaufst deine Software einmalig (30-40 Euro) und das gegenüber installiert den kostenfreien Client.

https://jumpdesktop.com/#jdwin

edit: ich sehe gerade, dass die Wintendo-Version seit neuestem "Free for business and personal use." ist.
Das ist Krass. Das solltest du testen.
Als ich das letzte mal geschaut habe sollte ich ~30 Euro für die Windows software bezahlen. (kann aber auch sein, dass ich mich da irre - Die Windows software wird in meinem fall nicht benötigt.)


Bastellösung:
ein VNC Server ist in macOS schon eingebaut.
Den muss man nur über Systemeinstellungen -> Freigaben -> Bildschirmfreigabe aktivieren (haken setzen)
Dann kann man sich mit Eingabe der IP darauf verbinden. (Musst halt nur ins Heimnetz kommen - VPN mit/zu einer Fritzbox wär da eine Lösung)
 

Wolfgang2

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2018
Beiträge
343
Bastellösung:
ein VNC Server ist in macOS schon eingebaut.
Den muss man nur über Systemeinstellungen -> Freigaben -> Bildschirmfreigabe aktivieren (haken setzen)
Dann kann man sich mit Eingabe der IP darauf verbinden. (Musst halt nur ins Heimnetz kommen - VPN mit/zu einer Fritzbox wär da eine Lösung)
Sowas ähnliches gibt es auch unter Windows. Wenn man im Heimnetz ist, dann kann man die Dinger auch Fernsteuern. Allerdings m.E. nur Windows-Windows (Siehe irgendwo unter Systemeinstellungen - Remote ...)
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.077
Microsoft hat für Windows hat das Remote Desktop Protokoll als eigenen Standard entwickelt.
Das Geht wirklich nur zu Windows Rechnern, ist also hier überhaupt nicht geeignet.

Apple nutzt das plattformübergreifende VNC.
 

wegus

Moderator
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.377
AnyDesk ist in Preis/Leistung klar zu empfehlen und es gibt Clients fùr Win/Mac und Linux!
 

blox

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2016
Beiträge
14
Wichtig ist dass ich nicht jederzeit Zugriff auf den Kundenrechner habe sondern nur wenn die Kundin das wünscht.
Dadurch scheidet ja das eingebaute VNC leider aus?
 

blox

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2016
Beiträge
14
Ich nutze Jump Desktop.
Einmalige Kosten - du kaufst deine Software einmalig (30-40 Euro) und das gegenüber installiert den kostenfreien Client.

https://jumpdesktop.com/#jdwin

edit: ich sehe gerade, dass die Wintendo-Version seit neuestem "Free for business and personal use." ist.
Das ist Krass. Das solltest du testen.
Als ich das letzte mal geschaut habe sollte ich ~30 Euro für die Windows software bezahlen. (kann aber auch sein, dass ich mich da irre - Die Windows software wird in meinem fall nicht benötigt.)


Bastellösung:
ein VNC Server ist in macOS schon eingebaut.
Den muss man nur über Systemeinstellungen -> Freigaben -> Bildschirmfreigabe aktivieren (haken setzen)
Dann kann man sich mit Eingabe der IP darauf verbinden. (Musst halt nur ins Heimnetz kommen - VPN mit/zu einer Fritzbox wär da eine Lösung)
benutzt du Jump desktop? hat es eine Funktion wo der Kunde die Remoteunterstützung anfordern kann?
 

wegus

Moderator
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.377
Wichtig ist dass ich nicht jederzeit Zugriff auf den Kundenrechner habe sondern nur wenn die Kundin das wünscht.
Dadurch scheidet ja das eingebaute VNC leider aus?
Schau Dir Anydesk an bitte! Das geht kostenlos!
Damit geht all das!
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.077
Japp, jump desktop kann beides.

dauerhafter zugriff, oder zugriff auf anforderung.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.648
Wichtig ist dass ich nicht jederzeit Zugriff auf den Kundenrechner habe sondern nur wenn die Kundin das wünscht.
Dadurch scheidet ja das eingebaute VNC leider aus?
nicht wirklich. die aktivierung läuft ja über die systemeinstellungen/freigaben.
muss die kundin halt die checkbox aktivieren, wenn sie zugriff möchte.
 
Oben