Fensterverhalten???

  1. jape

    jape Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Zusammen,
    da ich bis jetzt mehr an Windows gewöhnt war, hab ich noch so meine Problemchen mit dem Fensterverhalten von MAC OSX. Minimieren und Maximieren ist klar (is ja so wie bei Windows) allerdings frag ich mich, was das rote X soll? Macht ja im Grunde auch nix anderes als Minimieren. Kann man das so anpassen, dass es das Programm schießt? Finde das mit dem Menü oder Apfeltaste+Q etwas umständlich.

    Vielen Dank

    jape
     
    jape, 14.11.2005
  2. Graumagier

    GraumagierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    126
    Das ist schon gut so. Immerhin hat ein modernes Betriebssystem kein Problem damit, viele Programme nebeneinander laufen zu lassen, die Leistung leidet nicht darunter (bei Mac OS X zumindest ;)).. Also entweder Appletaste + Q oder über's Dock.
     
    Graumagier, 14.11.2005
  3. AcidReign

    AcidReignMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    17
    der rote Button minimiert nicht sondern beendet das GUI(Graphical User Interface) der Anwendung.
    Das Programm läuft also im Hintergrund weiter aber ist komplett nicht mehr zu sehen. Beim minimieren wird es ja ins Dock neben den Mülleimer gezogen.
    Das hat Vorteile bei den Programmen die man viel benutzt.
    Ich habe zum Beispiel immer Mail und Safari offen aber eben ohne GUI. Wenn ich es dann brauche ist das Programm auf einen klick sofort da, ohne Ladezeit.

    Ob man die Taste umbelegen kann weiß ich ehrlich gesagt nicht. Aber ich würde vorschlagen du versuchst dich dran zu gewöhnen und dann wirst du es nicht mehr abstellen wollen.
     
    AcidReign, 14.11.2005
  4. trinix

    trinixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    1.540
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    Wuerde das bedeuten, dass das Programm in einer Art Standby-Modus ist?


    trinix
     
    trinix, 14.11.2005
  5. Thommy

    ThommyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das würde ja heißen das es nicht mehr läuft. Es läuft weiterhin und tut weiterhin seine "Arbeit", nur das es nicht zu sehen ist.
     
    Thommy, 14.11.2005
  6. sir_flow

    sir_flowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    2
    eigentlich nicht, es läuft ja noch komplett, nur du siehst es nicht.
    wie oben schon steht.unter osx brauchst du nicht wie auf der dose alle progs zumachen damit der rechner schneller wird.
     
    sir_flow, 14.11.2005
  7. orgonaut

    orgonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Wenn das Programm nicht gerade irgendetwas berechnet, dann würde ich Deine Frage mit "ja" beantworten. Das Programm stört dann überhaupt nicht mehr.

    Aber warum soll sich den eigentlich ein Programm schließen nur weil man das Fenster schließt? Da wackelt ja der Schwanz mit dem Hund! Wenn man ein Programm schließen möchte, dann soll man das auch machen und nicht einfach das Fenster weg klicken. Einfach das Programm schließen dann sind auch alle Fensterchen weg (oder ausblenden.) ;)
     
    orgonaut, 14.11.2005
  8. trinix

    trinixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    1.540
    Zustimmungen:
    9
    Alles klar.
    Nach langer Windowsnutzung hat man sich eben an bestimmte Sachen gewoehnt und nun sieht man, dass es auch um Einiges komfortabler geht... :)

    cu guys
    trinix
     
    trinix, 14.11.2005
  9. AcidReign

    AcidReignMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    17
    Wobei Apple ja, wenn man ehrlich ist, nicht wirklich konsequent damit ist.
    iPhoto wird zum Beispiel komplett geschlossen.
     
    AcidReign, 14.11.2005
  10. orgonaut

    orgonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Stimmt schon, aber was soll iPhoto denn machen, wenn man die Bilder nicht angezeigt bekommt? iTunes z.B. kann weiterhin Musik spielen… ;)
     
    orgonaut, 14.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fensterverhalten
  1. besie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    636