Fensterposition in OS X Catalina

Laruwi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2018
Beiträge
21
Hallo zusammen. Ich weiss, dieses Thema wurde schon in früheren Zeiten behandelt. Gebe ich im Forum «Fensterposition» im Suchfeld ein, erscheinen diverse Threads dazu. Diese sind zum Teil schon recht alt, aber keines hat meine Frage beantwortet. Das Problem: Wenn ich einen Doppelklick auf das HD-Symbol mache öffnet sich das Fenster in einer Standardposition. Manuell oder zusammen mit der Alt-Taste ziehe ich das Fenster so, wie ich es haben will. Eigentlich möchte ich, dass dieses Fenster in Zukunft immer so dargestellt wird wenn ich einen Doppleklick auf die HD mache! Auch nach einem Neustart oder nach dem Einschalten des Macs. Beim Ausschalten kann «Beim nächsten Anmelden alle Fenster wieder öffnen» angewählt werden. Tue ich dies, dann ist das Fenster beim nächsten Neustart tatsächlich in der gewünschten Grösse geöffnet. Schliesse ich es aber mit dem roten Schliesspunkt ist der Zauber vorbei und das Fenster kommt beim Doppelklick wieder in der Standardgrösse. Nicht weltbewegend, aber trotzdem irgendwie ärgerlich! Ich will einfach nicht jedesmal das Fenster in meine gewünschte Grösse ziehen müssen. Gibt es da wirklich keine Abhilfe, oder ist das einfach so? Habe ich etwas übersehen? Ich verwende einen iMac 2019 mit dem aktuellsten Catalina. Dieses Problem war aber schon vorher präsent! Die Präferenz /Library/Preferences/com.apple.finder.plist habe ich auch schon gelöscht.
 

noodyn

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.198
Du musst es nicht mit Alt auf die Größe ziehen, sondern Alt gedrückt halten, wenn du das Fenster schließt.
 

Froyo1952

Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
931
OS X und Catalina passt irgenwie nicht zusammen.
Es gibt ausserdem etliche (teils auch kostenlose) Tools für das Fenstermanagement.
 

Laruwi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2018
Beiträge
21
Hallo noodyn. Das habe ich gleich ausprobiert um sicher zu sein. Mit gedrückter Alt-Taste das Schliessfenster betätigt. Beim nächsten Doppelklick erscheint das Fenster wie vorher eingestellt. Dann den Mac ausgeschaltet und nach einer Minute wieder eingeschaltet. Doppelklick auf das HD-Symbol und das Fenster erscheint wieder in der Standardposition! Vielleicht hat Froyo1952 einen hilfreichen Tipp für ein entsprechendes Tool?
 

hr47

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
2.557
Hallo noodyn. Das habe ich gleich ausprobiert um sicher zu sein. Mit gedrückter Alt-Taste das Schliessfenster betätigt. Beim nächsten Doppelklick erscheint das Fenster wie vorher eingestellt. Dann den Mac ausgeschaltet und nach einer Minute wieder eingeschaltet. Doppelklick auf das HD-Symbol und das Fenster erscheint wieder in der Standardposition! Vielleicht hat Froyo1952 einen hilfreichen Tipp für ein entsprechendes Tool?
Ich bin zwar nicht @Froyo1952 , kann dir aber bei den Tools einen Tipp aus eigener Erfahrung geben: "Better Snap Tool" - gibts im AppStore.
 

Laruwi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2018
Beiträge
21
Hallo hr47. Ich habe mir das Tool mal runtergeladen und erste Tests gemacht. Anhand einer Fenstervorlage habe ich einen Raster erstellt. Doppelklick auf das HD-Symbol bewirkt dieselbe Standardposition. Allerdings kann man das Fenster einfach auf den definierten Raster ziehen und somit habe ich die gewünschte Grösse. Ist aber immer noch nicht das gelbe vom Ei! Ist das Fenster mal im Raster, möchte ich, dass beim Neustart das Fenster dort bleibt und immer so dargestellt wird! Vielleicht muss ich noch etwas üben... :rolleyes: Da diese Tools sehr günstig sind, habe ich mir auch gleich das Tool «Magnet» heruntergeladen. Dieses hat aber leider die gleichen Eigenschaften... Nun, die Entwickler haben es verdient, dass sie entschädigt werden! Danke für den Tipp!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hr47

hr47

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
2.557
Hallo hr47. Ich habe mir das Tool mal runtergeladen und erste Tests gemacht. Anhand einer Fenstervorlage habe ich einen Raster erstellt. Doppelklick auf das HD-Symbol bewirkt dieselbe Standardposition. Allerdings kann man das Fenster einfach auf den definierten Raster ziehen und somit habe ich die gewünschte Grösse. Ist aber immer noch nicht das gelbe vom Ei! Ist das Fenster mal im Raster, möchte ich, dass beim Neustart das Fenster dort bleibt und immer so dargestellt wird! Vielleicht muss ich noch etwas üben... :rolleyes: Da diese Tools sehr günstig sind, habe ich mir auch gleich das Tool «Magnet» heruntergeladen. Dieses hat aber leider die gleichen Eigenschaften... Nun, die Entwickler haben es verdient, dass sie entschädigt werden! Danke für den Tipp!
Nichts ist perfekt:) Hoffe trotzdem, dass es dir etwas bringt!
 
Oben