1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fenstergröße Safari

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von paraglider, 21.02.2005.

  1. paraglider

    paraglider Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    hab ein kleines Problem mit den Fenstern bei Safari. Seit heute wird jedes neue Fenster nur auf ca. halber Bildschirmgröße geöffnet. Bisher wurden (fast) alle Fenster immer auf größtmöglicher Größe geöffnet, finde aber dazu auch in der Hilfe nichts wie man das ändern kann. Benutze ein iBook G4 mit OS X 10.3.8

    Wäre super wenn mir jemand helfen könnte, bin erst vor ein paar Wochen (endlich :) ) ins Mac-Lager gewechselt.

    Gruß
    Markus
     
  2. osai

    osai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
  3. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und herzlich willkommen auf der Sonnenseite :)
    Hast Du schon mal den Safari geschlossen (also ganz beendet), neu geöffnet, ein Fenster aufgezogen, wieder beendet und dann wieder geöffnet?
     
  4. freno

    freno MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir ist das so, dass wenn ich ein Fenster gross ziehe (cool: Fenster gross ziehen und wenn sie Volljärig sind ziehen sie aus) ach, ja, gross ziehe und dann Safari verlasse, sind die Fenster beim nächsten mal Safari starten so gross wie das letzt gezogene.
    Falls meine Erklärung unverständlich war, lass es mich wissen... ;)
     
  5. paraglider

    paraglider Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Danke Flippidu und freno, funktioniert wieder! Da hätte ich ja auch selbst drauf kommen können... :rolleyes:

    Gruß
    Markus