1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fenstergröße festlegen

Dieses Thema im Forum "Web-Design" wurde erstellt von janpi3, 31.03.2005.

  1. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Hi,
    ich versuche schon die ganze Zeit einen Link zu erzeugen der ein Fenster öffnet mit fester größe und einem Bild drinne bis jetzt bin ich soweit:
    HTML:
    <a href="images/details/fitline_ativize.jpg" onclick="return !window.open(this.href,  "width=600, height=600, top=0");">Umfrage</a>
    Daraufhin geht aber kein neues Fenster auf, sonder er lädt das Bild im aktuellen Frame.
    Was mache ich falsch?
    Könnt ihr mir helfen??
     
  2. beebop69

    beebop69 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du das Bild nicht in eine HTML-Seite packen willst, kenne ich persönlich nur eine Extension für Dreamweaver, die ein JavaScript erzeugt.
    Das Ding nennt sich "Open Picture Window Fever" und funktioniert auch mit SWF-Dateien.
     
  3. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Hi
    ich hab dreamweaver leider nicht zur Hand :(
    Aber das was ich da habe ist doch Java oder nicht?
     
  4. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    23
    Wie wäre es mit sowas?

    Code:
    <a href="#" onclick="javascript: window.open('http://www.macuser.de', '', 'toolbar=no,location=no,status=no,menubar=no,scrollbars=yes,resizable=yes,width=791,height=600'); return false">Macuser</a>
    Das klappt eigentlich ganz gut. Die Größe könnte man vorher durch z.B. eine PHP-Abfrage herausfinden, damit das Fenster nur so groß ist, wie das Bild. Auch kann man natürlich noch diverse Anpassungen an den Konfigurationen machen (Scrollbars deaktivieren oder Größenänderung deaktivieren). Das musst Du dann halt für Dich einstellen.
     
  5. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    ich hab das jetzt so eingegeben
    HTML:
    <a href="#" onclick="javascript: window.open('/images/details/fitline_ativize.jpg', '', 'toolbar=no,location=no,status=no,menubar=no,scrollbars=yes,resizable=yes,width=  791,height=600'); return false">test</a>
    es öffnet sich zwar das Fenster in der richtigen größe aber ohne mein Bild
    "fitline_ativize.jpg". Warum???

    Edit:
    Habs selber mitbekommen der "/" for images musste entfernt werden also
    Code:
    <a href="#" onclick="javascript:window.open('images/details/fitline_ativize.jpg', 'fenster2', 'toolbar=no,location=no,status=no,menubar=no,scrollbars=yes,resizable=yes,width=  791,height=600'); return false">test</a>
     
  6. XVCD

    XVCD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    51
    Oder Du benutzt das nachfolgende. Das hatte ich auf Ebay verwendet, als es mit Java-Script noch ging, als eigenes Popup zur Darstellung größerer Bilder (statt dessen kostenflichtigen Bilderservice zu benutzen). Nun benutze ich was anderes... ;):

    HTML:
    <script language="JavaScript"> 
    <!-- 
    
    function popup () { 
      winID = window.open ('', '_blank', config='height=300,width=200,top=10,left=0,titlebar=yes,menubar=no,scrollbars=no,resizable=no,location=no,directories=no,status=no'); 
      winID.document.write ('<html><head><title>Popupfenster</title><meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">'); 
      winID.document.write ('<body bgcolor="#FFFFFF" onLoad="if (!window.focus) window.focus();" leftmargin="0" topmargin="0"">'); 
      winID.document.write (''); 
      winID.document.write ('Text oder HTML-Code'); 
      winID.document.write ('</body></html>'); 
      winID.document.close(); } 
      
    //--> 
    </script>
    ... und im der regulären HTML-Seite zum Aufruf (bspw. Klick auf ein Bild):

    HTML:
    <a href='#'><img src="http://xxxx/xxxx.jpg" border="0" onClick="popup();"></a>
    Der erste Teil kommt oben in den HTML-Header rein, vor dem 'body' Aufruf.
    Teil 2 irgendwo später.
    In der Popup-Funktion kannste im Grunde ALLES reinschreiben, was normalerweise in einer (externen) HTML-Datei drin stehen kann; nur ist das nun in der aktuellen Datei eingebettet.

    Zum testen bietet sich folgendes an:
    Schreibe den "Popup-Code" als EIGENE Html-Datei, teste alles durch und dann kopierst Du alles ab/bis Body und packst jeweils ein winID.document.write (' davor, dann kommt pro Zeile dein HTML Code und das Zeilenende wird mit '); abgeschlossen.
    Und den gesamten Block packst Du oben in die Popupfunktion rein. Geprüft, funktioniert und fertig... :)

    Und wenn Du Dir die Config-Zeile mal anschaust; da kann man echt alles festlegen, von der Positions des Popups auf dem Bildschirm, bis zur Größe, Scroll-Leiste ja/nein, vergrößerbar ja/nein etc.

    Falls Du weitere nette Snippets bzgl. Java-Script suchst, schau mal bei www.irt.org vorbei - einfach die Schlagwörter in die Suchmaske eingeben.

    Thomas.