Fenster verschwinden

  1. luedfe

    luedfe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    habe seit einiger Zeit ein Problem.
    Immer öfter verschwinden Fenster, oder besser gesagt sie erscheinen nicht.
    Vor ein paar Tagen hatte ich beispielsweise das Problem das sich im Mail Programm die einzelnen Mails nicht mehr öffnen liesen. Nach einem Neustart war das ganze wieder in Ordnung. Jetzt tritt das gleiche Problem in JEdit (Editor) auf. Hier kommt nur die Menüleiste oben. Werde jetzt einen Neustart versuchen. Wird dann sicherlich wider gehen. Toll ist das aber nicht mit den Neustarts.
    Hatte jemand da eine Idee??

    Schon mal vielen Dank.


    gruß

    Alex:confused: :confused:

    oh nein:

    jetzt geht es selbst nach neustart und deinstallation und erneuter installation nicht!! Was jetzt??
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Was hast du denn für einen Mac und was für OS genau?
    Schon mal erste hilfe laufen lassen?
     
  3. luedfe

    luedfe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    hab ein powerbook g4 mit osx 10.3.2
    wo finde ich die erste hilfe??

    schon mal danke
     
  4. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    In dem Ordner Programme >Dienstprogramme >Festplattendienstprogramm
    Wenn du es auf hast auf den reiter Erste hilfe. Dort kannst Du auch die benutzerrechte reparieren,verusch erst das mal. (Volume Zugriffrechte)
    Wenn das nicht hilft musst Du die installaltons cd einlegen neustarten und die taste c drücken, damit von der Cd gebootet wird. Dann oben links ins menü gehen und das Festplattendienstprogramm aufrufen und dann "Erste Hilfe"> Volume reparieren.
    Denn man kann kein volume reparieren von dem man gebootet hat.
     
  5. luedfe

    luedfe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    vielen dank.
    verstehe das ganze aber trotzdem nicht ganz. wie kann man sich ein volume beschädigen?
    habe doch eigentlich nichts abnormales gemacht.
     
  6. luedfe

    luedfe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    habe das jetzt gemacht
    aber bei jedit ist immer noch kein fenster zu sehen wenn ich das programm starte :-(
     
  7. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Das mit den benutzerrechten ist leider noch so eine Sache bei OS X.
    Ich repariere meine alle 8 Wochen. Und ein fehler im Dateisystem oder sonst wo kann schon mal vorkommen auch wenn Du nichts angestellt hast:)
    Ich empfehle Dir auch mac janitor oder Cocktail wenn Du deinen mac nichts nachts an hast. OS X fürt normaler weise nachts seine routinen durch und pflegt das System. Doch wenn man den rechner Nachts nicht laufen lassen kann, sollte man diese Routinen von Hand starten. Geht sehr einfach mir den Programmen.
    Mit Cocktail einfach auf all klicken und bei Cocktail ebenso. Mit Cocktail kann man auch die prebinding aktualisieren.
    Die programme findest Du bei defekter Link entfernt
     
  8. luedfe

    luedfe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    probier ich danke!!
     
  9. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Also mir wären bei dem Problem zuerst die Preferences eingefallen. (zu finden unter /Users/BENUTZERNAME/Library/Preferences/ oder Festplatte:Benutzer:BENUTZERNAME:Library:preferences )

    Wenn man die entsprechenden Dateien (*.plist, XML-Format mit OmniOutliner gut lesbar) löscht, legt das Programm sie neu an und der Fehler tritt nicht mehr unbedingt auf. Alle Prefs zu löschen, ist aber nicht nötig.

    Notfalls kann auch ein neu angelegter Account helfen.
     
  10. luedfe

    luedfe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    danke an euch

    hab das jetzt anders wieder hinbekommen. bei jedit lassen sich verschiedene darstellungen wählen.
    da hatte ich wohl was verstellt und das wollte er dann nicht darstellen.
    benutzt ihr eigentlich taco zu editieren oder was könnt ihr empfehlen
     
Die Seite wird geladen...