Fenster mit der Maus "verstecken"

Turbo Stacy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.10.2008
Beiträge
140
Ich habe folgendes Problem:

Um ein Fenster einer Anwendung in OSX zu verstecken, muss ich entweder Command+H drücken, oder mit der Maus auf Anwendungsname - Anwendungsname verstecken gehen.

Gibt es einen schnelleren Weg, um mit der Maus Fenster zu verstecken?

Jedes Fenster hat ja oben links drei Buttons, mit denen man das Fenster schließen, minimieren und die Größe ändern kann, optimal wäre ein Zusatzprogramm, das noch einen vierten Button mit der Funktion verstecken hinzufügt. :cool:

Minimieren anstatt Verstecken möchte ich nicht benutzen, da der visuelle Effekt des Verschwindes ins Dock zu viel Zeit beansprucht und ich mein Dock nicht mit den ganzen Fenstern vollmüllen will. Außerdem werden minimierte Fenster beim Wechsel zum Programm mit Apfel+Tab nicht wieder angezeigt, versteckte Fenster jedoch schon.
 
Zuletzt bearbeitet:

shamez23

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2006
Beiträge
2.205
Hab ich mal ausprobiert und fand es furchtbar. Bin dann bei xGestures hängen geblieben. Ein wirklich nettes Programm.
 

pünktchen

Neues Mitglied
Mitglied seit
13.01.2004
Beiträge
42
Drück doch einfach die "alt" Taste und klicke auf eine ander Anwendung (oder Finder). Oder verstehe ich deine Frage falsch?
 

laurooon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
4.747
Darf deine Freundin nicht sehen, auf welchen Seiten du dich tummelst? ;)

*duckundweg*

BTW: Du kannst ja "Spaces" benutzen und dann die Seiten, die keiner sehen soll, in einem anderen Space ausführen. Kannst blitzschnell zurückswitchen! :D
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
@pünktchen: Da muss man dann aber immer noch die Tastatur mitbenutzen. Aber es ist schon eine schnelle Kombination.
 
Oben