Fenster minimieren per Klick im Dock

Diskutiere das Thema Fenster minimieren per Klick im Dock im Forum Mac OS X & macOS

  1. darktr00per

    darktr00per Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Hallo,

    mich beschäftigt eine Frage :)

    Als alter Windows User bin ich es gewohnt geöffnete Applikationen mit einem klick in der Taskleiste zu minimieren.

    Nun wollte ich wissen ob es eine Modifikation für das Dock gibt, die mir erlaubt ein Fenster durch klick auf das Dock-Icon auftauchen/verschwinden zu lassen?!?

    Gruß
    Tino
     
  2. achwassolls

    achwassolls Mitglied

    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    68
    Mitglied seit:
    20.06.2005
    warum wilst du das ?

    du kannst einfach auf den gelben knopf bei jedem fenster klicken oder aber einfach cmd-m drücken um ein fenster zu minimieren.

    wenn du mit Alt auf das zeichen im dock klickst oder aber cmd-h drückst, wird das gesammte programm mit allen offenen fenstern ausgeblendet
     
  3. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.867
    Zustimmungen:
    2.894
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Ein Doppelklick auf die Titelleiste vom Fenster lässt es ins Doch verschwinden, die Tastenkombination Apfel+M ebenso und mit einem Klick auf das minimierte Fenster im Dock kann man es wieder hervorholen. Ich würde aber empfehlen, auch mal die nette Funktion "Expose" auszuprobieren.
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. pjotre36

    pjotre36 Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.10.2005
    ich habe auch mal ne Frage zum Minimieren: Ich suche ne Tastenkombination mit der ich ALLE Fenster ins Dock kriege. kann mir da jemand helfen?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...