Feine Kratzer in iPhone Display

Diskutiere das Thema Feine Kratzer in iPhone Display im Forum iPhone.

  1. 7zeichen

    7zeichen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    24.03.2011
    Hallo Leute,

    ich habe mein iPhone auf einen sandigen Boden fallen lassen und jetzt ein paar feine Kratzer im Display. Gibts da ne Polierpaste oder sowas die sich in die Kratzer setzt und sie optisch verschwinden lässt? Danke euch
     
  2. noname951

    noname951 Mitglied

    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    722
    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Nein, gibt es nicht.
    Lass es mit der Politur, danach wird es schlimmer aussehen als vorher.
     
  3. scarymaster

    scarymaster Mitglied

    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    187
    Mitglied seit:
    28.11.2008
    Spontan würde mir nur einfallen eine "Panzerglas" Folie aufzukleben.
    Die klebeschicht gleicht die feinen Kratzer evtl etwas aus und lässt sie so auf der Oberseite unsichtbar werden.
     
  4. 7zeichen

    7zeichen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    24.03.2011
    Hmm, ich wollte eigentlich nie so eine Folie und meine iPhones immer möglichst Original und ohne Hülle. Hätte ich mal lieber vorher machen sollen :-(
     
  5. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    282
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Genau, das hilft wenn sie oberflächlich genug sind.
     
  6. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    282
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Ich mag ein Handy auch am liebsten ohne alles aber ein Minimalschutz von Display bietet sich an da das am wichtigsten ist und am unauffälligsten. Auf das Display schaut man ja eigentlich immer bei der Nutzung.

    Neben einer Schutzfolie nutze ich gerne auch eine fitbag oder ein Chimpcase.
     
  7. HannesMac

    HannesMac Mitglied

    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    94
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Dieses „pure“ Benutzen eines iPhones ohne Schutz habe ich noch nie verstanden.
    Ich sichere iPad und iPhone nach „Militärstandard“.
     
  8. 7zeichen

    7zeichen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    24.03.2011
    Ich werd wohl doch mal über so eine Schutzfolie nachdenken...

    Das Benutzen eines iPhones nur mit Schutzhülle habe ich nie wirklich verstanden. Ich meine, das betreibt ein Heer von Produktdesignern einen irren Aufwand um die perfekte Oberfläche, Farbigkeit und Haptik zu finden, und dann steck ich das perfekt designte Gerät in einen Autoreifen :) Aber jeder wie er mag, ne Hülle hat ja auch seine Vorteile. Ich bin auch auf Festivals nie ohne sichere Hülle unterwegs.
     
  9. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    1.951
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    So wie ich das Absichern nach Militärstandards bei Gebrauchsgegenständen nicht verstehe. Zumal gerade dieser Standard oft nix Besonderes ist.
     
  10. Hombre321

    Hombre321 Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    02.11.2018
    :)
    Jeder wie er möchte. Aber ich konnte nie verstehen, weshalb Menschen ihre iPhones bis zur Unkenntlichkeit verkleben, weil es ja einen Kratzer kriegen könnte.
    Es ist ein primitives Telefon, kein Goldschatz.
     
  11. 7zeichen

    7zeichen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    24.03.2011
    ...der Wiederverkaufswert ist ohne Macken noch sehr hoch. Dafür sieht es die ganz Zeit halt leider kacke aus :)
     
  12. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    282
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Ich verstehe das nur zu gut. Ein Handy kaufen sich manche auch wegen der Haptik und Optik, bezahlen dafür.

    Durch eine Hülle wird genau das geändert und das will man nicht. Es sieht anders aus, fühlt sich anders an und trägt zusätzlich auf. Das ist der Grund warum ich Folien statt Panzerglas verwende und über Jahre so etwas wie eine fitbag.

    Handy schnell raus zur Nutzung und schnell rein zum Schutz. Dann bin ich zur permanenten Hülle konvertiert weil ich kein rein und raus mehr wollte. Diese muss möglichst dünn und unauffällig sein, Chimpcase z. B., also die Optik möglichst erhalten. Da ich auf meine Geräte sehr achte passiert in der Regel gar nichts bis wenig. Nach Jahren sehen sie noch meist wie neu aus. Wenn dann mal mehr passiert, Pech. So sei es. Ich kaufe mir nur Handys von denen ich mir eine Reparatur oder Neukauf leisten kann wenn ich es versaue :).
     
  13. Hombre321

    Hombre321 Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    02.11.2018
    Muss jeder für sich entscheiden.
    Aber auch der Wiederverkaufswert ist mir persönlich vollkommen egal, wenn ich dafür wie du sagst, die komplette Nutzungszeit das Ding in einer klebrigen Hülle nutzen muss.
     
  14. xentric

    xentric Mitglied

    Beiträge:
    3.962
    Zustimmungen:
    764
    Mitglied seit:
    11.05.2007
    Sehe ich auch so. Vor allem da auch zu genügend Smartphones mit Schutzhülle kaputt gehen. Man kann halt Pech haben, so ist es halt.

    Mein altes Handy (Galaxy S4 Mini) hatte nach einem Fahrradunfall in der dritten Woche direkt 2 fette Risse quer durch das ganze Display. Am Anfang wollte ich noch das Display tauchen lassen usw. Aber da ich im Urlaub war, und dann einige Zeit vergangen war, hab ichs im Endeffekt sein gelassen weil es nach 2 Wochen nicht mehr so dramatisch war. Man schaut ja eh nur drauf, wenn das Display auch beleuchtet ist. Dann merkt man die Displayrisse/Kratzer auch nicht.

    Ich hab erst seit einigen Wochen ein S10e. Jetzt direkt ohne Hülle. Mein S4 Mini hat 5 Jahre gehalten, hab nur 2 neue Akkus dazu gekauft (~30EUR pro Stück).

    Mal sehen wie mich das Schicksal diesmal trifft ;)
     
  15. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.958
    Zustimmungen:
    2.367
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Ich nutze das iPhone seit dem ersten verfügbaren bis jetzt zum Xs ohne Hülle, ohne Kleber auf irgendwelchem Glas/Kunststoff und ohne sonstigen physischen "Schutzschnickschnack" und fahr' damit soweit ganz gut.
    Diese Kleberei - als wär's ein heiliges oder mindestens ein zartes, lebendiges Objekt - die konnt' ich nie verstehen. :rolleyes:
     
  16. Samson76

    Samson76 Mitglied

    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    159
    Mitglied seit:
    25.10.2012
    Die fallen nach ein paar Wochen überhaupt nicht mehr auf. Lass es doch einfach so. Das iPhone ist schliesslich ein Gebrauchgegenstand und kein Ausstellungsmodell.
     
  17. Peacekeeper

    Peacekeeper Mitglied

    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    407
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Genau so halte ich es auch. Hatte jedes iPhone seit dem ersten und wenn überhaupt nur minimale Macken, sonst nichts. Konnte sie immer problemlos verkaufen. Hätte ich für jedes iPhone noch ne Hülle und/oder Apple Care+ gekauft würde das den Preis eines iPhones locker übersteigen. Daher beiße ich lieber mal in den sauren Apfel wenn es doch mal runterfällt.
     
  18. LookMaNoWindows

    LookMaNoWindows Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    26.07.2019
    So ist jeder anders. Bei mir ist es immer eigentlich völlig egal wie das iPhone designed ist, ich mach sowieso immer eine Hülle drum die es fast unkaputtbar bei Stürzen macht, ich nehm auch immer die wo man gar nicht mehr sieht, dass es ein iPhone ist. Das muss echt nicht jeder sehen dass ich eins habe, ist einfach ein Werkzeug wo iOS drauf ist was ich immer noch Android wegen verschiedener Apps vorziehe und fertig.
     
  19. Twoflowers

    Twoflowers Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    98
    Mitglied seit:
    10.04.2009
    Wenn der Käufer genauso denkt und das Telefon dann auch in eine Hülle steckt, ist es eigentlich völlig egal, wie es aussieht.:)
     
  20. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.046
    Zustimmungen:
    1.553
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Der eine packt seine Iphones halt in Hüllen und Panzerglas, der andere bevorzugt sein Iphone ohne diese Hüllen, die es klobiger und schwerer machen.
    Beim Iphone 5/5S brauchte brauchte ich auch eine Hülle, da das Aluminium durch die eckige Form entsetzlich kratzempfindlich war.

    Alle anderen bis hin zum X/Xs nutze ich ohne Hüllen und erfreue mich am natürlichen Design. Man muss nur aufpassen dass es einem nicht runterfällt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...