Fehlt iTunes 6 ein Button?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von ralfinger, 20.01.2006.

  1. ralfinger

    ralfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Hi. Ich hab trotz Suche keine Antwort auf folgende Frage gefunden. Vielleicht seid Ihr schlauer. Wie kann ich iTunes dazu bringen nicht jeden Song oder jedes Soundfile, das ich auf einer Website anclicke zu meiner Bibliothek hinzuzufügen? Selbst unter Einstellungen kann ich iTunes scheinbar nur dazu bewegen dies zu tun, aber nicht so einstellen, dass itunes damit aufhört. Weiss nicht wie ichs besser erklären soll, ich hoffe Ihr wisst mehr. Danke vorab. Gruß
     
  2. ralfinger

    ralfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Selbst nach Löschen der plist und diesmaligem Nichtanwählen von "Itunes für die Musikwiedergabe im Internet verwenden" öffnet mir Itunes trotzdem jeden erdenklichen Mist und importiert ihn. Das kann doch nicht sein, dass man das nicht ändern kann. Kennt sich keiner aus?
     
  3. MIC71

    MIC71 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2004
    sollte dir das noch mal passieren, würde ich dem file (apfel+I) ein anderes programm zuweisen, mit dem er es öffnen soll (z.b. vlc player) ...
     
  4. ralfinger

    ralfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Das habe ich. Ich hab über "öffnen mit" den Standart für das File geändert, es ist ein MP3-File. Eine kleine Sprachdemo eines Synchronsprechers, das in meiner iTunes-Bibliothek nix verloren hat. Bei erneutem öffnen von meiner Platte aus wurde es dann auch mit Quicktime (hätte auch VLC nehmen können) gestartet. Jetzt bin ich auf die Website einer Band gesurft, wollte kurz in eine Demo reinhören und zack ... itunes öffnet das MP3-File. Sowas doofes. Kein Plan wie man das abstellen kann :(
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Das ist leider auch die einzig mir bekannte Moeglichkeit. Ich habe QT als default prog. fuer alle mp3 und aac files eingestellt. In iTunes importieren wird auf Wunsch manuell.
     
  6. Mirzel

    Mirzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    25.01.2004
    Also - unter iTunes 6.o.1 ist unter "Einstellungen -> Erweitert -> Allgemein" ein Button "Beim Hinzufügen zur Bibliothek Dateien in den iTunes Musik-Ordner kopieren".
    Das bedeutet übrigens nicht, dass der Songtitel in der Bibliothek nicht erscheint, sondern nur, dass der Link zur URL, auf welcher der Song zu finden ist, in den Tiefen iTunes’ versteckt ist.
    Nu.
    Ist es das vielleicht?
    Ich nutze übrigens die Mighty Mouse, und mit der rechten Mausetaste kann man auswählen, was mit der angeklickten Datei passieren soll - "Mit iTunes öffnen" ist nie meine Wahl.
     
  7. Toni23

    Toni23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Habe in einem anderen Beitrag folgendes Programm gefunden http://www.panic.com/audion/ (Audion) dort gibt es unter Preferences die Funktion: Disable iTunes autolaunching, evtl hilft es Euch
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  8. Scratty

    Scratty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Das klingt nicht nach eine Einstellung für iTunes, sondern eher Safari. Man surft ja auch mit Safari, und nicht mit iTunes. Und dann hätte ich da ggfs. eine Idee.
    Safari -> Einstellungen -> Allgemein ...
    Haken an bei "sichere Dateien nach dem Laden öffnen" ?

    Bei mir (siehe Bild) ist es aus, und mp3-files werden im Safari mit einem QT-Plugin gespielt.
    Ist nur so 'ne Idee ...

    Gruß Scratty
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen