Fehlkauf oder irre ich mich?

Diskutiere das Thema Fehlkauf oder irre ich mich? im Forum MacBook.

  1. NicoDeluxe

    NicoDeluxe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    02.01.2016
    Hallo,

    Hab mir ein MBP16 Zoll gekauft mit 32 GB ram.

    Ich programmiere fast nur in Java und etwas Office Zeug.

    auf meinem alten MBP hat es hin und wieder mal geruckelt und die Tastatur war für alle Angehörigen sehr nervig.

    Nun merke ich aber keine krasse Verbesserung mit dem neuen i7 und 32 RAM.

    Ich dachte immer, dass Swap in der Aktivitätsanzeige bedeutend, dass der swap ausgelagert wurde weil zu wenig RAM. Der speicherdruck war immer im grünen.

    hab ich unnötigerweise einen neuen Rechner gekauft mit zu viel RAM?

    Ich überlege ob ich den zurück gebe und lieber ein 16 Zoll mit 16 GB und evtl i9 nehmen soll?! Zumal der neue komische Geräusche macht, Umtausch steht glaube so
    Oder so an

    Kann mir jemand helfen? Weiß nicht was ich machen soll :)
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.015
    Zustimmungen:
    5.884
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Für deine Anwendungen dürften 16 GB vollkommen reichen. Ja, der Swap ist Auslagerung. Allerdings kann der dir vollkommen egal sein, solang der Speicherdruck im grünen Bereich ist. Diese anzeige ist extra dafür geschaffen, dem Nutzer einen gut einschätzbaren Wert zu geben.

    Ob du es jetzt deshalb zurückgibst, musst du selbst wissen. Ich würde ich aus Gründen der Zukunftssicherheit behalten.
     
  3. NicoDeluxe

    NicoDeluxe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    02.01.2016
    Mist, danke. Hm wären 480 Euro günstiger und ich würde grau nehmen. Silber ist doch nicht so toll.

    man ist das Murks, da hab ich das mit swap komplett falsch interpretiert
     
  4. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    1.591
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Solang der Speicherdruck grün ist, ist alles okay.

    macOS swappt immer ein bisschen.
     
  5. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    1.394
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Hmmm Java und es Ruckelt... Ich hab noch selten eine JAVA Anwendung gesehen nicht nicht ruckelt, sogar mit 12 Kerne und 96GB Ram.
     
  6. NicoDeluxe

    NicoDeluxe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    02.01.2016
    Wäre es clever den zu tauschen und Standard Config mit i9 und 16 RAM zu nehmen? Ssd reicht mir 512 vollkommen.

    befürchte die 32 GB RAM werde ich nie brauchen. Wenn ich mal ein Video exportiere, ist es mir egal ob es mal
    5 min länger braucht
     
  7. NicoDeluxe

    NicoDeluxe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    02.01.2016
    Die Java Anwendung ruckelt nicht. Die läuft super sauber! Kommt immer auf den Entwickler an :p Was aber Probleme macht sind Ladezeiten beim öffnen von Dateien um die 50MB und dann darin zu manövrieren, das ist ruckelig
     
  8. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.015
    Zustimmungen:
    5.884
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Dann sind es aber einfach Scheißanwendungen. Das sollte auf einem aktuellen Rechner nicht ruckeln.
     
  9. NicoDeluxe

    NicoDeluxe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    02.01.2016
    Excel und Open Office :cool:
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.015
    Zustimmungen:
    5.884
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ja klar, die Speerspitze an macOS-optimierter Software …


    Nicht. :p
     
  11. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    44.663
    Zustimmungen:
    6.892
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Falls du mit komische Geräusche sowas wie „Festplattengeräuwche“ meinst. Das habe die alle mehr oder weniger.
     
  12. NicoDeluxe

    NicoDeluxe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    02.01.2016
    Ich lasse grad mal alles laufen, auf dem alten und auf dem neuen. Beim Alten sind 10,5 GB belegt und auf dem neuen 25 GB belegt. Also in etwa im selben Verhältnis.

    Speicherdruck sauber im Grünen Bereich, geht nicht mal ins orangene. Gut dann würde ich mal sagen, reichen 16GB locker. Macht aber i9 nochmal einen spürbaren Unterscheid?
     
  13. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.015
    Zustimmungen:
    5.884
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Nein. Egal in wie vielen Themen du jetzt noch fragst, aber bei Office und Java macht das Null spürbaren Unterschied.
     
  14. NicoDeluxe

    NicoDeluxe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    02.01.2016
    Danke euch! Ich werd es umtauschen. Die Fiepgeräusche gehen mir auf die Nerven, das silber ist mir auf Dauer zu hell und die RAM Aufrüstung war für mich dann ja nun doch nicht nötig. Hat jemand schon mal ein MBP zurück gegeben? Würde mir dann morgen ein Seriengerät mitnehmen und das Tauschgerät gleich da lassen.

    Habe jetzt ein Timemashinebackup gemacht um das hoffentlich dann morgen auf das Neue spielen zu können. Wie kann ich das Gerät zurücksetzen oder machen die das dann mit mir im Store?
     
  15. ElectricWizard

    ElectricWizard Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    13.08.2019
    Ich wage mal zu behaupten, dass du mit einem halbwegs aktuellen Windowsnotebook mit Windows heir eine bessere Performance erzielst.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...