Fehlermeldung von DVD-Brenner

  1. MMeyer

    MMeyer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    ich habe ein iBook mit 366MHz, und habe über Firewire einen externen CD-Brenner gehabt.
    Jetzt habe ich mir einen LG-Brenner ausgesucht (GSA 4082B), über die Kompatibilitätsliste von Roxio, da ich MacOS 9.2.2 und Toast Titanium 5 verwende.
    Ich habe den Brenner gewechselt und er wurde auch von Toast erkannt.
    Als ich dann zum Testen eine selbst aufgenommene 4,7GB DVD+R kopieren wollte kam die Fehlermeldung, dass der Zieldatenträger zu wenig Platz hätte.
    Die Quell-DVD ist aber nur zu ca. 70% beschrieben und abgeschlossen.
    Kennt jemand solch ein Problem? Habe ich Treiber übersehen? Kann ich jetzt überhaupt DVD-Ram nutzen? Treiber liegen nur für WinDoofs bei.

    Im Voraus schon mal danke, bin noch Anfänger im MacUniversum

    Gruß, Markus
     
    MMeyer, 21.09.2004
  2. SoylentGreen

    SoylentGreenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Hmm… Wenn ich das so lese, hört sich das für mich wie ein Einzelfall an.

    Wenn du mit Toast eine Kopie erstellst, wird (so weit ich weiss) jedes Bit geschrieben – egal wieviel bei der Quelle belegt ist.

    Wenn Toast jetzt also fehlenden Speicherplatz auf dem Zieldatenträger (Rohling) bemängelt, kann das schon daran liegen, dass auf dem Rohling ein paar MB für eine vollständige Kopie fehlen.

    Testen kannst du das, indem du mal einen anderen Rohling (vieleicht auch den gleichen wie bei der Quelle verwendet) benutzt.

    Möglicherweise liege ich auch falsch – trotzdem würde ich für ein Troubleshooting mal einen Rohling eines anderen Herstellers ausprobieren.
     
    SoylentGreen, 21.09.2004
  3. MMeyer

    MMeyer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3

    Erst mal danke für diese schnelle Antwort.

    Ich habe haargenau die gleichen Medien benutzt, wie zuvor. Ich habe ein paar ältere Filme von VHS mit einem DVD-Recorder überspielt. Auf allen DVDs ist noch min. 15% frei. Aber es kommt eine Meldung, dass das Ziel ca 100MB zu klein ist.

    Gruß, Markus
     
    MMeyer, 21.09.2004
  4. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    versuch doch mal mit Toast oder dem Disk Utility ein Image von der DVD zu erzeugen und anschl. dieses Image zu brennen.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 21.09.2004
  5. SoylentGreen

    SoylentGreenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Ärks… Das ist natürlich etwas viel.

    Dass der Fehler beim Brenner zu suchen ist, kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich vermute eher, Toast ist dafür verantwortlich. (Welche Version ist das eigentlich genau? 5.2.3 ist die letzte Version für Toast 5 – vielleicht hilft ein Update.)

    Probier mal lundehundts Vorschlag – möglicherweise bleibt die Fehlermeldung aus oder liefert neue Erkenntnisse.
     
    SoylentGreen, 21.09.2004
  6. MMeyer

    MMeyer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3

    Werde ich mal versuchen. Habe gerade auch den Versuch mit dem herunterladen des Updates gewagt, aber da gibt es wohl ein Problem, da ich nicht auf den Download-Server kommen.
    Die Fehlermeldung zeigt mir auf das Bit genau die Differenz an (Zielgröße und Quellgröße).
     
    MMeyer, 21.09.2004
  7. MMeyer

    MMeyer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3
    Fehler ist kleiner geworden.

    Hallo zusammen,

    zuerst einmal danke für die ganzen Tipps.
    Habe alles durchgeführt, und es klappt fast perfekt.
    Habe die Updates aufgespielt, und siehe da, es gab die Platzprobleme auf dem Ziel nicht mehr.
    Eine Direktkopie ist aber nicht möglich, da es wohl ein Problem mit dem internen DVD-Rom gibt.
    Das dierekte Brennen ROm -> Brenner bricht nach ca. 3/4 des Vorgangs ab.
    Beim Erzeugen eines Images vom Rom aus, gleiches Problem.
    Image erzeugen vom Brenner und anschließendes Schreiben, kein Problem. Filme ansehen über Rom auch kein Problem.
    Gibt es sowas wie ein Firmware Update für die Roms??

    Gruß, Markus
     
    MMeyer, 28.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fehlermeldung DVD Brenner
  1. Shrike
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    223
  2. maxiline
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.664
    shorafix
    22.03.2012
  3. cRazu
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.192
  4. Brigadier
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.033
    Brigadier
    08.02.2007
  5. garandian
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    487
    garandian
    03.03.2004