Fehlermeldung "SymOSXKernelUtilities.kext" nach Update auf OS X 10.3.8

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von flow1111, 14.04.2005.

  1. flow1111

    flow1111 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bekomme nach dem Update des Systems auf 10.3.8 folgende Fehlermeldungen nach dem Start:

    „Die Systemerweiterung „/System/Library/Extensions/SymOSXKernelUtilities.kext“ wurde nicht korrekt installiert und kann nicht verwendet werden. Installieren Sie sie erneut oder fragen Sie den Hersteller nach einer aktuelleren Version.“

    Die selbe Fehlermeldung bekomme ich auch für die Dateien

    „DeleteTrap.kext"
    „Symfs.kext"

    Das ganze hat keine merklichen Auswirkungen auf mein System, jedenfalls stürzt nix ab.

    Kann mir jemand weiterhelfen?!
     
  2. kext = Kernel Extension

    Da funzen irgendwelche Kernel Extensions nicht mehr...

    Sym klingt irgendwie nach Symantec, jesses...
     
  3. flow1111

    flow1111 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    das heißt?! system neu installieren?! oder ist das egal, weil wie gesagt... keine merklichen auswirkungen.
     
  4. Hast du ein Symantec Programm drauf? Ich bin mir eben nicht ganz sicher ob diese kext wirklich alle von 3.Herstellern sind, warten wir einfach noch eine andere Meinung ab... :)
     
  5. flow1111

    flow1111 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte mal norton drauf, habs aber wieder runtergeschmissen. vielleicht nicht komplett? vielleicht liegts daran und die drei dateien muss ich einfach löschen...
     
  6. Möglicher Weise...

    Du kannst sie zum Testen mal auf den Desktop ablegen und nicht gleich wegschmeißen...
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.692
    Zustimmungen:
    4.040
    das ist eine der 4-5 symantec kext...
    fangen alle mit sym an, ansonsten info von den kext aufmachen, da steht dann das symantec drin...

    in den startup items und in application support ist noch mehr kram von den norton sachen...
     
  8. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    wenn du norton drauf hattest, sind die blöden kernel-extensions im system. habe mich da auch mit rumgeärgert.
    ich würde ein backup machen, die teile manuell löschen und hoffen, dass das system dann noch läuft. ansonsten neu installieren. soweit ich weiß hat norton keinen deinstaller.
     
  9. Ist ja fast wie ein Virus wie für OS X... :D ;)
     
  10. flow1111

    flow1111 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe!!
    Hab die Dateien jetzt endgültig gelöscht und die nervige Fehlermeldung erscheint nicht mehr!!