Fehlerkorektur der Mini SuperDrives eher bescheiden?

  1. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    33
    Moin,

    wollte gestern ein paar ältere CDs die zugegebenermassen recht stark verkratzt sind (scheiss Blaupunkt Wechsler von nem Freund) in iTunes importieren dabei hat sich das Superdrive verabschiedet (endlose Lesezugriffe ohne Erfolg / konnte nur noch den iTunes Prozess killen)

    Also hab ich die Scheiben grad am PC mit einem schon etwas älteren Toshiba DVD-ROM (M1216 glaub ich) eingelesen und siehe da - keine Probleme und keine Hänger und auch keine Aussetzer in den importierten Songs.

    Die Toshibas sind zwar keine Wühltischware aber doch nicht High End.

    Ist die Fehlerkorektur bei Slot In Superdrives wirklich so schlecht oder hab ich nen Montagsmodell erwischt?
     
Die Seite wird geladen...