Fehlercode -36 ???

Diskutiere das Thema Fehlercode -36 ??? im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Artemidis

    Artemidis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Hallo!
    Beim Backup von einigen Files und sogar beim Brennen derselben Files erhielt ich den Fehlercode -36, weiss jemand was das für ein Fehlercode ist? Wie kann ich das wieder hinkriegen?

    Gruss
     
  2. Hupi

    Hupi Mitglied

    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=9805-de
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.857
    Zustimmungen:
    4.856
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    -36 ist I/O error...
    das ist wohl die platte nicht so ganz in ordnung...
     
  4. Artemidis

    Artemidis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Was heisst das für mich? Sind die Daten in Gefahr??
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.857
    Zustimmungen:
    4.856
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wenn der beim lesen auftrat, dann solltest du mal schleunigst gucken, ob du alle daten gesichert hast, die platte mal genau prüfen und ggf. ersetzen...
     
  6. Artemidis

    Artemidis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Also ich kopiere jetzt die Daten von der Platte, was soll ich nacher machen? Rechte usw. überprüfen?
     
  7. vivacious

    vivacious Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.02.2008
    das heisst nicht, dass die Platte kaputt ist, sondern nur, das es möglich wäre...
    Eine Überprüfung kann nicht schaden und hilft, den Fehler einzuschränken. ;)
     
  8. Artemidis

    Artemidis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Ich habe das Laufwerk mit dem Festplattendienstprogramm überprüft aber leider wurde kein Fehler gefunden... Gibt es andere Programme?
     
  9. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.857
    Zustimmungen:
    4.856
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    schau mal lieber auch in die log files, da wird meistens auch der I/O error mitgeloggt und welche device es war...
     
  10. Artemidis

    Artemidis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Vielleicht ne blöde frage aber wo finde ich diese?
     
  11. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.857
    Zustimmungen:
    4.856
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    konsole.app in dienstprogramme zeigt sie dir alle inkl. suche...
     
  12. Artemidis

    Artemidis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    im log steht disk2s3: I/O error was heisst denn das? :D
     
  13. dAN1

    dAN1 Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.11.2007
    ich hatte neulich auch bei 2 dateien den I/O Error (-36)

    es hat sicher herausgestellt, dass nur die beiden Dateien Fehlerhaft waren, aber die Festplatte noch perfekt funktioniert

    habe die 2 Dateien gelöscht und seit dem funktioniert das backupen wieder :D

    greetz
     
  14. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.857
    Zustimmungen:
    4.856
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    guck doch im festplattendienstprogramm nach, welche das ist...
    oder mit mount im terminal...

    disk0 ist meist die interne boot platte...
    disk2s3 heisst partition 3 auf disk 2
     
  15. Artemidis

    Artemidis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Konntest du diese zwei Dateien retten?
     
  16. dAN1

    dAN1 Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.11.2007
    nein konnte ich nicht..
    das waren umgewandelte filme.. die ich noch mit einer instabielen cpu umgewandelt habe (coolbook spannung der cpu zu niedrig)
    musste die filme nochmal umwandeln..
     
  17. WatchmanNiteOwl

    WatchmanNiteOwl Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    13.10.2008
    Hmm, ich grabe mal diesen Thread aus... Seit ein paar Tagen kann ich die Flashfilme die ich aus der Mediathek von ZDF runterlade mit "elgato turbo.264 HD" nicht mehr umwandeln. :(

    Das Programm rödelt eine Weile auf der HD rum, erzeugt ein 3MB grosses File und gibt dann die Meldung aus:
    Enkodierung fehlgeschlagen.
    Fehlercode: -36


    Ich habe nichts verändert, keine neue Software installiert und plötzlich kommt bei allen Downloads aus der Mediathek diese Fehlermeldung wenn ich sie umwandeln möchte.
     
  18. WatchmanNiteOwl

    WatchmanNiteOwl Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    13.10.2008
    Irgendwie kommt man sich in diesem Forum, wo doch so viele User ständig online sind, ziemlich alleine vor... :(

    Ich hatte einen Fehler auf der Festplatte, der aber mittels booten von DVD behoben werden konnte. Danach habe ich wieder versucht besagte 2 Flashvideos aus
    der ZDF Mediathek mittels der Elgato Software zu konvertieren, Fehlerbild bleibt gleich. Es wird ein 3MB grosses File erzeugt und danach kommt der Fehlercode 36.
    Super, wenn man bedenkt was ich für den Stick bezahlt habe (149 Euro). :(

    Es war mir nun möglich die 2 Videos mit Handbrake zu berechnen (AppleTV, aber Regler auf 100%), danach dann noch mal durch die Elagot Software laufen lassen und die Files in der Qualität bekommen, wie es noch die letzten Wochen ohne Probleme tat.

    Kann es sein das z.B. das ZDF was am Flashcodec geändert hat, mit dem nun die Elgato Software nicht mehr klarkommt?
    Aber warum tut dann weiterhin das viel ältere Handbrake?

    Ach wäre das schön wenn ich hier nicht der einzige Apple-User auf weitem Feld wäre. :)
     
  19. Yoless

    Yoless Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    10.02.2006
    In welchem Format liegen denn die Filme vor? .flv
    Vielleicht wurden sie in einer neueren Version von Flash kodiert und du musst auch ein Flashupdate machen...
     
  20. WatchmanNiteOwl

    WatchmanNiteOwl Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    13.10.2008
    Die Filme wurden mittels dem Tool MEDIATHEK 1.3.3 als Flash von der ZDF Homepage runtergeladen.
    "Die Deutschen, Teil 5 & 6".

    Eine neue Flashversion gibt es nur als Beta. Handbrake konnte aber die Files auch umwandeln?!?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...