Fehler -36

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von titeuf, 16.08.2006.

  1. titeuf

    titeuf Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    1
    Ein Kollege hat mir drei Filme auf eine DVD gebrannt. Nun kann ich aber keinen auf die Festplatte ziehen, da dieser komische Fehler -36 kommt. Kann ich diese Filme irgendwie noch retten? zumindest zum Teil?
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.043
    Zustimmungen:
    585
    hallo Ttiteuf,

    Fehler -36 ist ein allgemeiner Lese- und Schreibfehler.
    Das kann Vieles bedeuten! Repariere doch einfach erst
    mal die Rechte der Platte.

    Das Dokument muss ja nicht gleich im Dutt sein!

    Gruss Jürgen
     
  3. titeuf

    titeuf Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    1
    es ist so, dass ich wie oben fälschlicherweise geschrieben habe, einen der drei Filme auf die Platte ziehen kann. Dann kann es ja nichts mit der Festplatte zu tun haben!?
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.043
    Zustimmungen:
    585
    Spielt Dein Rechner die Filme direkt von der DVD ab?
    Ist zwar kein Allheilmittel, aber probiere mal den PRAM-
    Reset.

    Gruss Jürgen
     
  5. titeuf

    titeuf Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    1
    Er spielt von einem Film die ersten 6:12 Minuten ab mit Quicktime, jedoch aber ohne Ton. Mit VLC kommt eine Fehlermeldung, etwas von: access_file: read failed (Input/output error)??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen