FCP: nur video ohne audio in die timeline - wie?

  1. traXXköter

    traXXköter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    wie stell ichs an dass von meinen definierten sublclips NUR die videospur in die timeline kommt? bei premiere konnte man einstellen ob entweder audio/video/oder beides in die timeline kommen wenn ich den clip dort reinziehe.

    wo is diese funktion bei final cut?

    lg, der köter
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Einfach die Audiospur in der Timeline (vor dem Ziehens des Clips aus dem Viewer in die Timeline) mit den Schlössern dichtmachen. Da kann natürlich auch schon etwas drinneliegen, musst Du halt für den entsprechenden SubClip aktivieren:

    [​IMG]

    2nd
     
  3. traXXköter

    traXXköter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    jup, funktioniert!

    mit jeder neuen videospur kommen halt 2 audiospuren dazu die man sperren muss, aber eigentlich klappt das ganz gut!

    aber eins find ich komisch - wollte zuerst musik aus ner mp3 in den hintergrund legen, und bei der vorschau hörte ich nur ein piepsen.
    habs jetzt in *.aiff umgewandelt und es funktioniert.
    warum kommt fcp mit der mp3 nicht klar?

    greetings :) der köter
     
  4. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MP3 ist ein komprimiertes Format, aiff hingegen unkomprimiert. So reagiert FCP bei allen komprimierten Formaten. Für die reibungslose Wiedergabe müsstest du es erst rendern lassen, damit er es quasi als unkomprimiert drin hat und wiedergibt. Im Prinzip erfolgt dabei eine Umwandlung/Anpassung auf/an die aktuelle Sequenzeinstellung (ohje, klingt furchtbar die Erklärung). Versuch doch mal ein Mpeg-2 nach FCP zu ziehen, da wirst du das gleiche erleben ;)

    Also: entweder umwandeln nach aiff/wav oder eben rendern. Wobei ich aber schon oft gehört habe, dass letzte Variante an und wann mal Fehler produzieren kann (selber noch nicht erlebt).

    Dirk
     
  5. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Ich persönlich würde nicht mit MP3 oder DivX/XVid schneiden. Immer schön alles in Intraframe- und unkomprimierte Formate umwandeln.

    2nd
     
  6. traXXköter

    traXXköter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    danke, leute! das beantwortet meine frage.

    schönen abend noch!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FCP nur video
  1. janina86
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    187
  2. Anorak
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    417
  3. Anorak
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    282
  4. Anorak
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    564
  5. Hupi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    331