fcp: mehrere Clips durch Geschwindigkeit anpassen

Dieses Thema im Forum "Video" wurde erstellt von TPfanne, 21.03.2008.

  1. TPfanne

    TPfanne Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    04.03.2006
    Hallo,
    ich habe mehrere Standbilder durch drag&drop auf die timeline gezogen (sind also nicht im Browser) und will jetzt die Länge durch Zeitraffer so anpassen, dass sie zu meinem (etwas zu kurzen) Audio passen. Und zwar alle auf einmal. Geht das ? Laut Handbuch soll man doch eigentlich mehrere Clips zugleich anpassen können; aber: es scheint der "Fit-to-Fill-Schnitt" vorauszusetzen, dass man den Clip ins Fenster „Viewer“ bekommt, um ihn zwischen den in den Fenstern „Canvas“ und „Timeline“ definierten 4 In- und Out-Punkten einpassen zu können. Leider bekomme ich aber die Standbilder zusammen nicht in den Viewer; auch wenn ich alle in der Timeline auswähle, erscheint im Viewer immer nur eines. Die Geschwindigkeitsänderung soll sich aber auf alle beziehen!
    Thanx !
     
  2. Margh

    Margh Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Mach eine zweite Sequenz, zieh die erste Sequenz aus dem Browser in den Viewer und stell dir vor das ist nun dein langer Clip. Mit der kannst du dann so wie im Handbuch beschrieben verfahren und sie in die zweite Sequenz schneiden.

    Nesting bzw. Verschachteln nennt man das.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.