Benutzerdefinierte Suche

FC Pro HD -> Film im Viewer bleibt bei Vorschau stehen

  1. stumpy666

    stumpy666 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hab Final Cut Pro HD auf meinem Ibook 1,33 und PowerMac Dual 2,0. Wieso bleibt das Bild aller importierten Filme von iMovie in der Vorschau stehen? Der Ton läuft aber weiter? Einstellungsfehler?
     
    stumpy666, 27.06.2005
  2. MacSailor

    MacSailorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Hast du Tiger 10.4.1 installiert ? Ich habe diesen Fehler auch und bereits einen Thread in diesem Forum. Bis jetzt konnte mir noch niemand so recht weiterhelfen.
     
    MacSailor, 27.06.2005
  3. stumpy666

    stumpy666 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Habe Tiger 10.4.1. Das muss doch klappen? Selbst auf meiner 2,53 GHz Windowskiste mit 512 MB Arbeitsspeicher + Adobe Premiere klappt das ohne Probleme?
     
    stumpy666, 28.06.2005
  4. MacSailor

    MacSailorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Also folgende Aktionen haben mich von dem Problem befreit :

    1. Final Cut nochmal installieren
    2. In /LIBRARY/FRAMEWORKS alle Ordner gelöscht die auf SW verweisen die von Final Cut mitbenutzt werden könnte und die nicht oder nicht mehr installiert ist. z.B. Motion.Framework oder Compressor.Framework , QMaster.Framework usw.

    Good luck !
     
    MacSailor, 08.07.2005
  5. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Und was mach ich, wenn ich Compressor etc.. jeden Tag brauche?

    Ist wohl ein Bug und liegt an der Tonspur, die iMovie aufzeichnet. Ich hatte von dem Problem schon vor längerer Zeit gelesen und es hier am PB jetzt auch, da ich dummerweise mit iMovie capturen muss und die Clips dann in FCP importiere. Wie es am G5 klappt kann ich mangels Test im Moment nicht sagen. Das PB ist jedenfalls am Limit und hört dann auf abzuspielen.

    Zieh mal einen Clip in die Timeline der Sequenz, der Canvas sollte diesen problemlos ohne Aussetzer und Stehenbleiben abspielen. Im Viewer bleibt es dagegen stehen.

    Lösung: Per QT Pro die Tonspur vor dem Importieren löschen und den Clip dann importieren - dann geht es. Wenn Du die Tonspur weiter benötigst, musst Du sie vorher exportieren und umwandeln und dann getrennt vom Filmclip in FCP importieren.

    Hier 2 Screens von den Audioeigenschaften, beide Programme verwenden unterschiedliche Audio Kompressoren, warum auch immer. Das DV Stereo Material bringt FCP an seine Grenzen:

    Mit iMovie geloggt, die Eigenschaften des Clips:

    [​IMG]

    Mit FCP geloggt, die Eigenschaften des Clips:

    [​IMG]

    Am saubersten klappt alles, wenn man direkt mit FCP loggt.

    Gruß,

    Frank
     
  6. MacSailor

    MacSailorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Hilfe
     
    MacSailor, 16.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pro Film Viewer
  1. Cinober
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    871
    Cinober
    20.07.2017
  2. Miaue
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    628
    k_munic
    15.02.2014
  3. Keysome
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    638
    Keysome
    12.04.2013
  4. mk84
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.654
  5. mampfi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    655