faxserver

koxbox

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.12.2003
Beiträge
161
kann ich meinen osxServer 10.4 auch als faxserver nutzen.. hat osxserver da schon was von hause aus??

grüße
 

turkey0815

Neues Mitglied
Mitglied seit
08.08.2004
Beiträge
25
Hi,

würde mich auch mal interessieren, ob es einen faxserver fürn Mac gibt. Hast du mitllerweile eine Lösung gefunden?

Gruß, André
 

koxbox

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.12.2003
Beiträge
161
hi,

hatte bisehr keine zeit mich richtig dazu umzusehen.
werde aber die tage mal damit anfangen...

ich werde dann hier wieter posten...

grüße
 

turkey0815

Neues Mitglied
Mitglied seit
08.08.2004
Beiträge
25
hallo koxbox,

ich habe jetzt den Faxempfang mit Bordmitteln hinbekommen ... war ja ganz einfach. Ich habe gar nicht daran gedacht, dass es dafür Systemeinstellungen gibt. Nachdem ein Fax empfangen wurde, wird es in einen Ordner gelegt und sofern mein Drucker an ist auch ausgedruckt. Die Email-Weiterleitung funktioniert bei mir nicht, dass wäre allerdings am besten.
Der zentrale Faxversand über den Server geht irgendwie nicht, denn unter Systemeinstellungen "Drucken & Faxen" fehlt bei der Serverversion der Rider "Sharing". Keine Ahnung, warum Apple das im MacOS X implementiert hat und im Server nicht. Vielleicht aus Sicherheitsgründen?
Fazit: Ich denke ohne zusätzliche Software wird es nicht funzen. Ich bin gespannt, ob Du eine Lösung findest. Mir kam noch so eine Idee, das über Ordneraktionen zu machen, da ich damit aber noch nicht gearbeitet habe, kann ich auch nicht sagen, ob es funktioniert. Werde es bei Gelegenheit mal probieren.

Gruß, André
 

sgmelin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.05.2004
Beiträge
3.729
Probiers mal mit Hylafax. Ist aber nicht einfach zu konfigurieren.
 

nicolas-eric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.05.2005
Beiträge
7.821
nimm fax stf server und fax stf als client. dann kannst du von jedem mac faxen und von jedem mac aus empfangene faxe ansehen.
 

koxbox

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.12.2003
Beiträge
161
ist leider keine freeware... is schon ein ding das apple ne standalone lösung auf nem server macht... und bei dem normalen tiger ne sharing funkton reinmacht..

versteh ich nicht!!!

gruß
 

koxbox

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.12.2003
Beiträge
161
habs nach paar mal rumprobieren hinbekommen.. osx server tiger als faxserver einzusetzen.

printserver muss konfiguriert sein...

dann... systemeinstellungen - drucken und faxen - fax-modem konfiguration..
dort die bisheriege warteschleife rauslöschen...

server komplett neustarten
dann einfach ein bilibiges fax senden.. damit die warteschleife wieder neu erzeugt wird...

dann wieder in fax-modem konfiguration rein.. und internes modem unbenennen in was auch immer...

jetzt sollte auch im print server admin eine warteschelife stehen..

jetzt mal am osx client testen... da sollte das modem je nachdem wie ihr es benant habt under drucker/dienstprogram unter standart browser gelistet sein..

jetzt einfach ein dokument öffen - drucken - pdf faxen - modem - gemeinsam genutze faxe - da sollte jetzt auch das modem vom osx server aufgelistet sein...
 

koxbox

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.12.2003
Beiträge
161
noch was..

ihr muesst wenn ihr keinen printer angeschlossen habt einen erstellen und den ueber IPP - LPR + Bonjour im Printer Admin freigeben.. erst dann funktioniert das ganze...
 

koxbox

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.12.2003
Beiträge
161
auf was setzt eigentlich die faxsoftware auf.. is das was apple internes oder en angepasstes hylafax ??
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben