Faxen über internes Modem....HILFE!!!

  1. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1
    Ich versuche seit ein Fax über das interne Modem (MacOS 1.3.9) und meinem analogen Telefonanschluss zu senden. Es wird auch eine Verbindung hergestellt, aber dann kommt ziemlich lang die Meldung : "Finished sending fax document" wonach dann der Auftrag als gestoppt wieder in die Warteschleife gesetzt wird. Nach einigen Minuten passiert das gleiche wieder.

    Wenn es nicht auch schon mal vor längerer Zeit geklappt hat, würde ich sagen, das geht einfach nicht. Aber so, bin ich ratlos und entnervt...

    Wer kann mir helfen und mir sagen woran es liegt?


    Bitte keine Hinweise auf Webfax usw. Ich will einfach das Faxfeature wieder zum laufen bringen.

    Danke!!!
     
    gagio, 24.02.2006
    #1
  2. bowman

    bowman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    1.531
    Zustimmungen:
    424
    Hi,

    ich habe zwar auch keine Idee, woran es liegen könnte, aber hast Du mal versucht testweise ein weiteres Faxgerät anzufaxen? Es könnte ja sein, daß das Problem gar nicht bei Dir liegt (immer vorausgesetzt, daß dein Rechner auch wirklich versucht, das Fax loszuwerden - d.h. Du müsstest das Piepsen des Modems hören).
    Klappt eigentlich der Faxempfang?
     
    bowman, 24.02.2006
    #2
  3. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1
    Das Modem pip sicherlich. Es stellt eine Verbindung her und beginnt auch das Fax zu übertragen. Aber dann.. dann kommt der Fehler...
     
    gagio, 24.02.2006
    #3
  4. MacBarfuss

    MacBarfuss MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    22
    so wie du das beschreibst, könnte es wirklich ein Fehler des anderen Faxes ein
    sende es mal an eine andere nummer!
     
    MacBarfuss, 24.02.2006
    #4
  5. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1
    danke für eure antworten.

    das kann wohl stimmen. ich habe es an das fax einer freundin gesendet und es ging durch. leider ist sie im moment nicht zu hause um zu überprüfen, ob es auch angekommen ist.

    habe mir von der versicherugn an die ich faxen wollte eine zweite faxnummer geben lassen und hatte das gleiche problem.

    jetzt nehme ich an, dass deren faxgeräte ein empfangsbestätigungssignal senden, dass das interne modem nicht versteht und es deshalb meint, bei der übertragung wäre ein fehler unterlaufen und es den faxvorgang wiederholen muss.
    .
    kann das sein?
     
    gagio, 24.02.2006
    #5
  6. smallfoot

    smallfoot MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    5
    Hatte ich auch schon oft, und das immer bei Versicherungen!!! :rolleyes:
     
    smallfoot, 24.02.2006
    #6
  7. Studio

    Studio MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Kann natürlich auch am kabel liegen.
     
    Studio, 24.02.2006
    #7
  8. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1
    am kabel? oder meinst du, die haben einen langen draht? :o

    woran liegt es aber wirklich?
     
    gagio, 24.02.2006
    #8
  9. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Im Ernst, ich hatte auch schon zahlreiche kaputte Modemkabel (als Modems noch eingebaut waren … :rolleyes: ). Und früher (OS 9) gab es wie bei echten Faxgeräten Problemen mit Gegenstellen.
    Ist dein Computer auch Fax-empfangsbereit?
     
    abgemeldeter Benutzer, 24.02.2006
    #9
  10. gagio

    gagio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1
    nein ist er nicht, weil ich faxe über die Webfaxnummer empfange, das ist ja kostenlos und klappt gut, zumal mein rechner nicht immer an ist und oft auch mit mir wandert.

    es liegt nicht am kabel, denn wie gesagt an ein anderes faxgerät, klappte das faxen. also kann es nur am bestätigungs signal liegen, das besagt: fax ist angekommen, danke ende. das wird wohl die MacOS-Faxsoftware und auch pagesender nicht verstehen.

    hat schon jemand dieses problem gehabt? ist es ein bekannter fehler?
     
    gagio, 25.02.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Faxen über internes
  1. ronald76

    Yosemite und Faxen

    ronald76, 10.12.2014, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.517
    ronald76
    10.12.2014
  2. MACKrenk
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    514
    rpoussin
    11.11.2014
  3. Struwelpeter

    Faxen unter Lion

    Struwelpeter, 03.08.2011, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    62
    Aufrufe:
    20.944
    nesnaika
    24.01.2013
  4. Herr Sin
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    377
    leo-magic
    13.02.2008
  5. MASTASurF
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    489
    MASTASurF
    23.09.2004