Faxen mit dem Intel iMac

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von MisterMini, 23.01.2006.

  1. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Mein Mini hat ja noch ein schönes Modem, mit dem ich regelmäßig Faxe verschicke - macht ja auch riesig Spaß.-)

    Der Intel iMac hat kein Modem mehr, aber 50 Euro für so ein kleines, weißes USB-Ding finde ich etwas happig. Kann man da jedes USB-Modem nehmen, oder könnt ihr bestimmte empfehlen?

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Du kannst jedes USB-Modem nehmen, für das es passende Mac(Intel)-Treiber gibt.

    MfG
    MrFX
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Vergiß USB Modems, die sind inkompatibel wie sonstwas.

    Kauf dir ein ordentliches mit RS232 Anschluß und einen passenden Adapter dazu. Mußt aber schauen, welcher schon Treiber für Intel hat. Es gibt aber einen, der hat Treiber für Mac OS X, Linux und Windows, der dürfte auch sehr bald Treiber für Intel haben, falls sie nicht schon funktionieren, da das Ding komplett dokumentiert ist.

    Oder du sourced das Faxen aus.
     
  4. ModelNick

    ModelNick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Solltest Du nur Faxe empfangen wollen, dann kannst Du Dich hier registrieren. http://www.meine-faxnummer.de/

    Ist wirklich alles kostenlos und Du brauchst auch kein Modem. Oder Du holst Dir anstatt Deines Modems ein richtiges Faxgerät, welches für Dich wohl mehr Sinn macht.

    Ich schicke auch sehr gerne Faxe :D Denn alles kann man leider nicht per Email erledigen. Aber ein Fax erspart mir den Weg zum Briefkasten.
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wieso sollten USB-Modems mit ordentlichen Mac-Treibern inkompatibel sein?

    MfG
    MrFX
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    WENN denn mac (intel) treiber vorhanden sind laufen aucgh standard usb modems problemlos. bisher ist das aber erst bei dem apple modem der fall.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen